Die internationale Marktbearbeitung der Österreich Werbung

Marktwissen

Mit ihren 21 internationalen Marktbüros bearbeitet die Österreich Werbung aktuell 26 Herkunftsmärkte und in Zusammenarbeit mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA weitere 9 Potenzialmärkte. An dem fundierten Marktwissen aus dem weltweiten ÖW-Netzwerk lassen wir Sie gerne teilhaben!

Zentrales Anliegen der Österreich Werbung ist es, gemeinsam mit allen österreichischen Tourismuspartnern für den Erhalt bzw. Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit des Tourismuslandes Österreich zu sorgen. Wir bearbeiten die international erfolgversprechendsten Märkte mit innovativem, zeitgemäßem Marketing. Als Partner der österreichischen Tourismusbetriebe und wesentlicher Netzwerkknoten im Tourismus stellt die Österreich Werbung ihr fundiertes Wissen über Gäste und Märkte der Branche gerne zur Verfügung.

Alle Infos auf einen Blick

Auf den jeweiligen Unterseiten finden Sie alle relevanten Informationen zum Markt: Das neue Dashboard ÖW Market Insights liefert alle aktuellen Zahlen, von Nächtigungen über Saisonverteilung bis zur Gästestruktur. Weiters finden Sie die relevanten Ferientermine, spannende B2B-Veranstaltungen sowie neueste Studien und Publikationen. Außerdem die Kontaktdaten zu den relevanten Reiseveranstaltern auf dem Markt und wenn Sie mit uns gemeinsam für Urlaub in Österreich begeistern wollen, auch die jeweiligen Beteiligungsmöglichkeiten. Wählen Sie einfach den gewünschten Markt unten auf der Weltkarte!

Wählen Sie Ihren Markt

Arabische Länder

Arabische Länder

Österreich zählt zu den beliebtesten Reisedestinationen der arabischen Länder.

Australien

Australien

Der australische Gast besucht im Rahmen einer Europareise mehrere Länder und ist länger als 2 Wochen unterwegs.

Belgien

Belgien

Österreich ist in Belgien ganzjährig eines der beliebtesten Reiseziele für genussvolle Entdeckungen oder Ferienerlebnisse mit der ganzen Familie.

China

China

Der USP von Urlaub in Österreich liegt in der Kombination aus Natur- und Kulturerlebnissen (insbesondere Klassische Musik).

Dänemark

Dänemark

Österreich punktet mit alpiner Landschaft und Natur. Online-Buchbarkeit (auch über mobile Devices) ist von großer Bedeutung.

Deutschland

Deutschland

Deutschland ist der mit Abstand wichtigste Herkunftsmarkt für den österreichischen Tourismus. Mehr als ein Drittel aller Gästenächtigungen im Sommer und Winter stammen aus Deutschland.

Frankreich

Frankreich

Frankreich hat als viertgrößter Auslandsreisemarkt der EU hohes Potenzial. Franzosen kommen vorwiegend im Sommer. Winter-/Städteurlaub: Tendenz steigend.

Großbritannien

Großbritannien

Großbritannien ist der zweitwichtigste Auslandsreisemarkt Europas.

Indien

Indien

Österreich ist als Familiendestination mit reiner Luft und reich an Wasser bekannt.

Italien

Italien

Italiener sind Genussmenschen und haben ein besonderes Auge für Ästhetik.

Japan

Japan

Österreich ist als das Land der klassischen Musik, Kunst und Kultur bekannt und wird als solches geschätzt.

Kroatien

Kroatien

. In Kroatien ist Österreich absoluter Marktführer im Wintersporturlaub mit Fokus auf Skifahren und setzt im Sommer auf Natur aktiv.

Niederlande

Niederlande

Österreich ist das fünftwichtigste Reiseziel der Niederländer und mit 55% Marktführer im Segment Wintersport.

Polen

Polen

Bis vor wenigen Jahren war Österreich bei den Polen hauptsächlich Skidestination - nun wird es auch immer öfter zum Sommer-Reiseziel.

Rumänien

Rumänien

Am digitalaffinen Wachstumsmarkt Rumänien finden sich Gäste für alle Saisonen. Sie gehören zu einer jüngeren und dynamischen Zielgruppe.

Schweden

Schweden

Zahlung mit Kreditkarte wäre wünschenswert. Gratis WLAN wird erwartet – die Schweden möchten gerne online sein.

Schweiz

Schweiz

Die Schweiz ist die Nr. 3 unter den ausländischen Herkunftsmärkten.

Slowakei

Slowakei

Die Gäste gehören einer eher jüngeren Zielgruppe an, verfügen über ein gutes Einkommen und suchen hochwertige touristische Angebote.

Slowenien

Slowenien

Ein attraktiver Herkunftsmarkt mit nur 2 Millionen Einwohnern und einer sehr hohen Reiseintensität mit ca. 2,5 Mio Auslandsreisen pro Jahr.

Spanien

Spanien

Durch die Kombination Natur & Kultur eröffnen sich neue Chancen um am Markt präsent zu sein.

Südkorea

Südkorea

Innerhalb der letzten neun Jahren hat sich das koreanische Gästevolumen in Österreich vervierfacht.

Südostasien

Südostasien

Südostasien verzeichnete in den letzten Jahren sowohl bei den Ankünften als auch bei den Nächtigungen enorme Zuwächse.

Taiwan (Chinesisches Taipei)

Taiwan (Chinesisches Taipei)

Taiwan (Chinesisches Taipei) zählt gemessen am BIP pro Kopf zu den reichsten Märkten im asiatischen Raum.

Tschechien

Tschechien

Unser nördlicher Nachbar gehört zu einem der wichtigsten Nahmärkte Österreichs.

Ungarn

Ungarn

Österreich ist Auslandsreiseziel Nr. 1 der Ungarn und in puncto Winterurlaub klarer Marktführer

USA

USA

Die USA sind Österreichs wichtigster Fernmarkt, der sich zudem durch besonders hohe Wertschöpfung auszeichnet.