Markt Schweiz

Markt Schweiz

Bei Ankünften und Nächtigungen ist die Schweiz der drittwichtigste ausländische Herkunftsmarkt. 95% der Österreich-Urlauber sind Deutschschweizer wobei die stärksten Kantone Zürich (27 %), Bern (19 %) und St. Gallen (10 %) sind. Die meisten Schweizer reisen heute mit dem Auto an, der ÖV-Anteil wird aber zunehmen. Denn: immer mehr Haushalte in den Schweizer Städten haben kein eigenes Auto – in der Stadt Zürich beispielsweise bereits knapp die Hälfte. Saisonverteilung 2016: 46,1% Winter und 53,9% Sommer.

Ankünfte & Nächtigungen in Mio.

1,31
4,64
2014
1,40
4,91
2015
1,45
5,08
2016
Ankünfte Nächtigungen

Nächtigungen nach Bundesländern

1,3 Niederösterreich: 1,3 8,6 Wien: 8,6 1,7 Oberösterreich: 1,7 2,1 Steiermark: 2,1 55,5 Tirol: 55,5 3,0 Kärnten: 3,0 6,4 Salzburg: 6,4 20,7 Vorarlberg: 20,7 0,7 Burgenland: 0,7
(in Prozent 2016)

Autria Flaggen Ihr Ansprechpartner

Österreich Werbung / Partner ManagementVordere Zollamtsstraße 13, 1030 Wien

Telefon: 01 / 588 66-0
E-mail: anfrage@austria.info


Termine für Touristiker/innen

Ferientermine

Suchen Sie nach für Sie passenden Marketingaktivitäten.

Die Österreich Werbung führt in den von ihr bearbeiteten Märkten rund 1.500 Marketingaktivitäten im Jahr durch. Ein gemeinsamer Marktauftritt gibt dem Urlaubsland Österreich ein eindeutiges touristisches Image und verstärkt den Werbedruck

Markt auswählen:
Marketinginstrument auswählen:
Thema auswählen:

Studien

Markt auswählen:
Thema auswählen:
Quelle auswählen:

Aktuelles

Markt Australien, Belgien, China, Dänemark, Deutschland, Großbritannien,...

Im Bikini in die Sauna – Gewohnheiten unserer Gäste

Wer liebt das gemeinsame Schwitzen in einer textilfreien Zone? Oder für wen gilt das fast schon als anrüchig?

Weiterlesen
Markt Schweiz

Die Schweiz - das Land der Bahnfahrweltmeister

Was ist dran an diesem Mythos? Welche Entwicklungen zum Thema Mobilität gibt es bei den Eidgenossen? Was heißt das für unseren Tourismus?

Weiterlesen


ÖW News abonnieren

Der b2b-Newsletter der Österreich Werbung informiert Sie über Aktivitäten, Themen, Märkte und Tourismusforschung weltweit.

mit * gekennzeichnetes Feld bitte ausfüllen