Zukunftsmap

Zukunftsmap für den österreichischen Tourismus

Die Zukunftsmap für den österreichischen Tourismus hebt die relevanten Megatrends und Trends unserer Gesellschaft hervor, die besonders stark auf den österreichischen Tourismus einwirken. Sie bietet damit ein strukturiertes Raster für den heimischen Tourismus bei der Beantwortung unterschiedlicher Zukunftsfragen.

Was sind Megatrends?

Megatrends benennen und beschreiben komplexe Veränderungsdynamiken und sind ein Modell für den Wandel der Welt.

Megatrends sind eine Methode, die hilft, die hochkomplexen und vielfältigen Veränderungsdynamiken der Gesellschaft im 21. Jahrhundert verständlich und greifbar zu machen. Indem sie Komplexität auf ein begreifbares Level reduzieren, erweisen sich Megatrends als wertvolle Navigationshilfen durch den Dschungel gegenwärtiger und künftiger Wandlungsdynamiken. Dabei „entstehen“ Megatrends weniger, vielmehr geht es um die Beobachtung langfristiger Entwicklungen mit großer Relevanz für alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft, die sich mit hoher Verlässlichkeit in die Zukunft „verlängern“ lassen.

Heute ist der Begriff der Megatrends weitverbreitet und dient als Basis für zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Megatrends bilden die Grundlage für die Evolution ganzer Wirtschaftsbereiche und sind vielfach der Ausgangspunkt weitreichender Strategien in Unternehmen und anderen Organisationen.


 

Es gibt klare Kriterien, um Megatrends zu erkennen und zu definieren:

  • Dauer
    Megatrends haben eine Dauer von mindestens mehreren Jahrzehnten.
  • Ubiquität
    Megatrends zeigen Auswirkungen in allen gesellschaftlichen Bereichen, in der Ökonomie, im Konsum, im Wertewandel, im Zusammenleben der Menschen, in den Medien, im politischen System etc.
  • Globalität
    Megatrends sind globale Phänomene. Auch wenn sie nicht überall gleichzeitig und gleich stark ausgeprägt sind, so lassen sie sich doch früher oder später überall auf der Welt beobachten.
  • Komplexität
    Megatrends sind vielschichtige und mehrdimensionale Trends. Sie erzeugen ihre Dynamik und ihren evolutionären Druck auch und gerade durch ihre Wechselwirkungen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Zukunftsinstituts.


Was ist die Zukunftsmap für den österreichischen Tourismus?

Die Österreich Werbung hat in Zusammenarbeit mit dem Zukunftsinstitut, basierend auf Recherche und Workshops mit Vertreter:innen aus dem österreichischen Tourismus und anderen Branchen, die Zukunftsmap für den österreichischen Tourismus entwickelt.

Unsere Zukunftsmap beinhaltet jene Megatrends, die direkt Auswirkungen auf den österreichischen Tourismus haben.


Lesen der Zukunftsmap: Ein Megatrend entspricht sozusagen einer U-Bahnlinie. Auf dieser U-Bahnlinie liegen einzelne Stationen, die für jeweils einen Trend stehen. In unserem Fall liegen auf den Linien die Trends, die für die nächsten paar Jahre für den österreichischen Tourismus von Relevanz sind, wobei manche Trends von mehreren Megatrends beeinflusst werden. Insgesamt wurden 30 Trends für den österreichischen Tourismus identifiziert, die hier beschrieben werden.

Links und Downloads


Was ist ein Gegentrend?

Jeder Trend hat einen Gegentrend. Dabei stellen Gegentrends oft die entgegengesetzte Entwicklung zu einem Trend dar, indem sie alternative Richtungen einschlagen. Zum Trend "Hyper-Personalisierung" lautet der Gegentrend "One-fits-all". Bei jedem Trend auf unserer Zukunftsmap ist auch der Gegentrend angeführt.


Vorstellung der Megatrends

Individualisierung

Entscheidungsfreiheit im Austausch mit dem Umfeld

Weiterlesen

Globalisierung

weltweite, grenzüberschreitende Vernetzung

Weiterlesen

Neo-Ökologie

Nachhaltigkeit & wirtschaftlicher Wertewandel

Weiterlesen

Konnektivität

digitale Vernetzung

Weiterlesen

New Work

schöne neue Arbeitswelt

Weiterlesen

Mobilität

nahtlos, vernetzt und gemeinsam genutzt

Weiterlesen

Zukunftsmap am ÖTT24

Im Rahmen des diesjährigen Österreichischen Tourismustag (ÖTT) werden am 22. Mai die Megatrends und Trends der Zukunftsmap vorgestellt, miteinander vernetzt und in einen touristischen Kontext gebettet.

Bis es soweit ist, werden hier laufend aktuelle touristische Trends veröffentlicht, die in den kommenden Jahren für den österreichischen Tourismus von Relevanz sein werden.

Hier mehr über den ÖTT erfahren!