Neues aus den Niederlanden

Neues aus den Niederlanden

Aktuelle Situation

Die europäische Gesundheitsagentur hat die Niederlande am 15.7. mit rot eingestuft; den nördlichen Teil der Niederlande dunkelrot. Am 22.7. wurden auch Provinzen Nordholland, Südholland, Utrecht, Nordbrabant, Gelderland und Overijssel von rot auf dunkelrot umgestuft.

Nach den großen Lockerungsschritten am 26.6.2021 und Öffnungen der Nachtgastronomie am 1.7.2021 war die Niederlande von einem relativ starken Anstieg der Infektionszahlen (vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen) betroffen. Mittlerweile hat sich die Zahl der täglichen Neuinfektionen ein wenig stabilisiert. Die Zahl der Coronapatienten auf den Intensivstationen ist zwar gestiegen, die Auswirkungen der Neuinfektionswelle halten sich aber in Grenzen. Derzeit liegen 84 Patienten auf Intensivstationen (Höchstand im April 2020 lag bei 1.424). Zusätzliche Maßnahmen sind zur Zeit nicht geplant.

Die Niederlande haben am 15.5.2021 den weltweit geltenden negativen Reisehinweis aufgehoben und auf länderspezifische Reisehinweise nach Ampelsystem (Code rot – orange – gelb – grün) umgestellt. Österreich ist als „Land, in das man sicher reisen kann“ eingestuft (Farbcode grün).

Die niederländische Regierung hat beschlossen, dass sich Reisende, die im Juli oder August ins Ausland reisen und noch nicht vollständig geimpft sind, kostenlos testen lassen können. Die kostenlosen Tests können vom 1. Juli bis 31. August gemacht werden.

Reiseveranstalter schlagen Alarm und melden seit dem starken Anstieg der Infektionen einen Einbruch der Buchungen – aus Angst, die Reisebestimmungen für Niederländer/innen könnten wieder geändert werden.  

Niederlande erwartet ein Wachstum von 3,3% der niederländischen Wirtschaft für das Jahr 2021. Das ist 1,5% mehr als ursprünglich erwartet. Gründe dafür sind die schnelle Durchimpfen der Bevölkerung, die gelockerten Corona Maßnahmen sowie das gestiegene Konsumentenvertrauen.

 

Hier finden Sie Sicherheitsinformationen zu Österreich für niederländische Urlauber: Alles wat je moet weten voor jouw Oostenrijk vakantie