Neues aus Dänemark

Neues aus Dänemark

Aktuelle Situation

 Kürzlich hat Dänemark alle Corona-Beschränkungen aufgehoben, aufgrund der hohen Durchimpfungsrate in Dänemark (75 % der Bevölkerung sind vollständig geimpft). Trotz dieser weitreichenden Öffnungen sinken die Inzidenzen und liegen aktuell bei 83. Alle Dän*innen haben ab Mitte Oktober das Angebot, 6 Monate und 14 Tage nach der 2. Impfung eine 3. Impfung zu erhalten.

Infos aus der Reisebranche

Die Dän*innen haben große Lust, ins Ausland zu reisen - sowohl Sonnen- als auch Winterdestinationen sind gefragt. Zudem hat die hohe Impfbereitschaft eine positive Einwirkung auf die Reiselust.

Die Reiseveranstalter berichten von einer starken Nachfrage für den Winter. Die Buchungslage für den Winter ist höher als vor Corona. Die Dän*innen wissen, dass es weiterhin einen Urlaub mit Corona gibt und erwarten, dass man am Urlaubsort gut vorbereitet ist und die notwendigen Maßnahmen trifft. Skireiseveranstalter wie Højmark und Danski verlauten, dass viele Dän*innen gleich zwei Skireisen kaufen. Auch Sunweb berichtet, dass man für die kommende Skisaison mit Buchungen auf dem Niveau des besten Sunweb Jahres ist. Die Nachfrage nach Apartments- und Ferienwohnungen ist groß. Auch laut einem Gespräch mit dem wichtigsten Skiportal Dänemarks sind die Buchungen für Skireisen für den Winter ausgezeichnet. Das gilt für Österreich, aber auch für die Skigebiete von Skistar (Schweden, Norwegen).

Hier finden Sie Sicherheitsinformationen zu Österreich für dänisch-sprachige Urlauber: Rejs sikkert i Østrig