adventkalender_mailand

Österreichische Weihnachtsstimmung auf dem Mailänder Domplatz

06.12.2016

Österreichische Weihnachtsstimmung auf dem Mailänder Domplatz

Mailand, 6.12.2016

Seit 1. Dezember verbreitet die ÖW Italien mit ihrem einzigartigen musikalischen Adventkalender auf der Piazza Duomo in Mailand österreichische Adventstimmung. Täglich über 3.000 Zuhörer erlebten bereits in den ersten Tagen das Konzert live vor Ort, weitere Zehntausende waren via Live-Übertragung dabei.

Die österreichische Vorweihnachtszeit mit ihren zahlreichen Adventmärkten übt auf die italienischen Gäste eine starke Faszination aus. Motivation genug für die Österreich Werbung (ÖW) Italien - unterstützt von der Gemeinde Mailand - den wohl außergewöhnlichsten Adventkalender im Zentrum Mailands zu platzieren. So öffnet sich jeden Tag zwischen 18 und 18 Uhr 30 ein Fenster des historischen „Palazzo dei portici meridionali“ mit einer musikalischen Überraschung: Wie bei einem klassischen Adventkalender gibt es auch hier ein „Crescendo“, allerdings musikalischer Art: vom Solo am 1. Dezember bis hin zu einem 24-köpfigen Orchester am Weihnachtsabend. Der gesamte Palazzo ist mit Winterimpressionen dekoriert, die Lust auf Urlaub in Österreich machen. Das auf der Piazza positionierte Dirigentenpult sorgt für einen weiteren Blickfang.

Der musikalische österreichische Adventkalender ist nach 2012 bereits zum zweiten Mal Anziehungspunkt im Herzen der Stadt. „Der Domplatz zählt zu den meist frequentierten Plätzen der Stadt und in der ersten Adventwoche haben bereits über 15.000 Personen den Konzerten mit Genuss und Aufmerksamkeit gelauscht“, freut sich Michael Strasser, ÖW-Markt Manager von Italien. Neu ist heuer allerdings, dass die täglichen Adventkonzerte auf der Facebook-Seite der ÖW Italien „Vacanze in Austria“ live übertragen werden und damit Publikum in ganz Italien erreichen.

Neben den halbstündigen Konzerten werden am Domplatz stimmungsvolle Winterpostkarten der Stadt Salzburg und Mozartkugeln verteilt, die auf das bevorstehende Jubiläum des auch in Italien beliebten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ aufmerksam machen.

„Musik und Kultur verbinden Menschen - ganz besonders zwei so musikliebende Nationen wie Italiener und Österreicher. Der Adventkalender ist für die Mailänder eine friedliche Pause im so bewegten Stadtleben und schafft Stimmung für den kommenden Winterurlaub in Österreich“, sagt Strasser abschließend.

Kontakt für Medienvertreter/-innen

Claudia Riebler

Unternehmenskommunikation / Unternehmenssprecherin
zum ÖW-Newsroom

T: 01 588 66 - 299
E-Mail: claudia.riebler@austria.info