Österreich auf der ITB 2019: You like it? Bike it!

30.01.2019

Österreich auf der ITB 2019: You like it? Bike it!

Die ITB in Berlin ist die Leitmesse der weltweiten Reisebranche. Vom 6. bis 10. März 2019 präsentiert sich das Urlaubsland Österreich mit einem neuen Gemeinschaftsstand der Österreich Werbung (ÖW) den rund 180.000 Besuchern sowie gut 5.500 Journalisten und Social Influencern.

Insgesamt 1.200 m2 stehen für den Österreich-Auftritt in Halle 17 auf dem Messegelände am Funkturm zur Verfügung. Diese Fläche bietet 78 Partnern – Landestourismusorganisationen, touristischen Regionen, Städten und Leistungsträgern – Raum, um Österreich für Fachbesucher und Endkunden erlebbar zu machen. Heuer präsentiert sich Österreich auf der ITB mit einem neuen Stand: So wurde das Ausstellercafé, der zentrale Ort für Gespräche, erneut vergrößert. Zum einen sind die Loungebereiche für Aussteller und Partner großzügiger dimensioniert, zum anderen erweitert die ÖW das Ausstellercafé um eine Barista-Bar.

You like it? Bike it!
Auf der ITB feiert die österreichweit größte Radkampagne „You like it? Bike it!“ ihren Kick Off. Initiiert wurde die Kampagne von der Österreich Werbung gemeinsam mit den Landestourismusorganisationen aus Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Kärnten und Tirol. Das Ziel: mit gebündelten Kräften das Radland Österreich zu positionieren und international zu vermarkten. Die mehrjährig angelegte Kampagne wird in Deutschland, Niederlande und Tschechien ausgespielt. Für die Messegäste erlebbar wird das Radland Österreich in der ÖW-Standmitte auf einer 150 m2 großen Interaktionsfläche. Hier wird nicht nur die Vielfalt der heimischen Radwege präsent, hier können die Besucher sich selber in den Sattel schwingen und auf Standrädern um die Wette radeln. Oder einfach nur auf einem Mountain- oder Genussbike Platz nehmen und Erinnerungsfotos vor großflächigen Österreich-Sujets schießen.

Gemeinsam ankommen
Ein weiterer ÖW-Schwerpunkt auf der ITB ist die neue Markenkampagne „Gemeinsam ankommen“, die seit Jänner in Deutschland zum Einsatz kommt. Sie fokussiert auf Familien, die im Österreich-Urlaub – als Gegenpol zum hektischen Alltag – endlich wieder mehr Zeit miteinander verbringen können und zueinander finden. Inspirierende Bild- und Videoimpressionen lassen Messebesucher am Österreich-Stand ihren nächsten (Familien-)urlaub planen.

Kulinarik erleben
Kulinarischer Partner ist in diesem Jahr die Hauptstadt Wien. Dass Wien mehr zu bieten hat als das Wiener Schnitzel beweist Spitzenkoch Franz Raneburger und sein Edelweiß-Team. Schon seit über 10 Jahren nimmt Raneburger Besucher des Cafés mit auf einen Streifzug durch die österreichische Küche und präsentiert (nicht nur) Wiener Spezialitäten. Unterstützt wird er in diesem Jahr von den Schülerinnen und Schülern der Tourismusschule Bergheidengasse Wien.

Österreichs Kulinarik ist natürlich untrennbar mit österreichischem Sekt verbunden, der in den letzten Jahren mit seinem klaren Fokus auf Herkunft und Qualität einen enormen Aufschwung und mit der Präsentation der „GROSSEN RESERVE“, Sekt der höchsten Qualitätsstufe, Ende 2018 seinen Höhepunkt erlebt hat. Daher lädt das Österreichische Sektkomitee gemeinsam mit der Österreich Werbung am Donnerstag Aussteller und ausgewählte Stakeholder zu einem exklusiven Sektempfang.

Live-Einstiege und Live-Übertragungen aus Berlin
Als Service für die Tourismusbranche, insbesondere für alle „Daheimgeblieben“, bietet die ÖW aufgrund des großen Erfolgs – über 225.000 Personen verfolgten im vergangenen Jahr die Liveschaltungen und Nachberichte – auch 2019 Facebook-Live-Schaltungen. Neben der Übertragung der Pressekonferenz mit Tourismusministerin Elisabeth Köstinger liefert „#oewlive“ Mittwoch bis Freitag Gespräche mit Ausstellern, Experteninterviews und Standrundgänge.
Alle Infos und Interviews gibt es im Anschluss im ITB Channel unter https://www.austriatourism.com/itb/

Fakten zum Österreich-Auftritt
Halle 17, Stand 103
1.184 m2 Ausstellungsfläche
33 Ausstellereinheiten und 8 Kaffeehaus-Lounges
78 Tourismuspartner
Service durch die Tourismusschule Bergheidengasse Wien
Kulinarisch verwöhnen Franz Raneburger und sein Team mit österreichischen Spezialitäten

Weitere Informationen und Fotos finden Sie im ITB-Channel unter https://www.austriatourism.com/itb/

ITB 2018
Österreich auf der ITB (c) Harald Paulenz

Claudia Riebler

Unternehmenskommunikation / Unternehmenssprecherin
zum ÖW-Newsroom

T: 01 588 66 - 299
E-Mail: claudia.riebler@austria.info