Gemeinsam ankommen

05.03.2019

„Gemeinsam ankommen“: So wirbt die ÖW um deutsche Familien

Die aktuelle Kampagne der Österreich Werbung auf dem Markt Deutschland fokussiert auf das Thema Urlaub mit Kind. Unter dem Motto „Gemeinsam ankommen“ lädt die Kampagne ein, Auszeit vom Alltag zu nehmen und gemeinsam wertvolle Zeit in Österreichs unberührter Natur zu verbringen.

14,1 Millionen Ankünfte und 56,3 Millionen Nächtigungen verzeichnete Österreich im Jahr 2018 aus Deutschland. Das entspricht einem Plus von 4,7 Prozent (Ankünfte) bzw. plus 5 Prozent (Nächtigungen). In der Marktbearbeitung auf Österreichs wichtigstem Auslandsmarkt fokussiert sich die Österreich Werbung im Sommer 2019 auf das Thema Familienurlaub.

Das zentrale Motiv der Kampagne ist das gemeinsame Ankommen. Das Versprechen: Im immer hektischeren Alltag ist der Urlaub in Österreich eine Gelegenheit zum Abschalten, um wertvolle gemeinsame Zeit mit seinen Lieben zu verbringen, Österreichs unberührte Natur zu erleben, Gastfreundschaft zu genießen. Die Kampagne richtet sich vornehmlich an Familien mit Kindern (inkl. weiterem Familienkreis wie Großeltern) sowie junge „Empty Nesters“ (Eltern, deren erwachsene Kinder ausgezogen sind).

Starker Fokus auf Bewegtbild

Die Kampagne legt einen starken digitalen Fokus auf Bewegtbild. Online erfolgt die Ausspielung der Kampagnen-Videos vornehmlich über YouTube und Facebook, testweise auch über SmartTVs. Offline laufen die Spots im Rahmen von Kinowerbung. Die Kampagnen-Videos zeigen Familien, wie sie im Urlaub in Österreich ankommen.

Für den Hero-Spot (YouTube, Kino) zeichnen sich der deutsche Regisseur Markus Roche mit seinem Team verantwortlich. Die Produktion wurde erstmalig an ein deutsches Produktionsteam vergeben, um „aus der Sicht des Marktes“ zu produzieren.

Um den speziellen Anforderungen des Mediums gerecht zu werden, wurden für Social Media separate Videos gedreht, mit eigener Bildsprache und eigener frecherer Storyline. Für beide Produktionen wurden echte deutsche Familien als Darsteller gecastet.

Print-Magazin als Ergänzung

Ein 24-seitiges Print-Magazin in einer Auflage von 1,5 Millionen Stück flankiert die Bewegtbild-Aktivitäten. Es wird als Beihefter über nationale Tages- und Wochenzeitungen sowie im Rahmen einer Kooperation mit der Deutschen Bahn vertrieben.

Neben der Kampagne „Gemeinsam ankommen“ setzt die ÖW auf dem Markt Deutschland außerdem auf das Thema Rad. Die Rad-Kampagne „You like it? Bike it!“ feiert im Rahmen der ITB vom 6. – 10. März in Berlin ihren Kick-off.

Gemeinsam ankommen
Aus der Kampagne "Gemeinsam ankommen": Wandern mit Familie am Schafberg Österreich Werbung
Foto: ÖW/Sebastian Stiphout. Nutzung nur bis 31. 12. 2022!
Gemeinsam ankommen
Aus der Kampagne "Gemeinsam ankommen": Wandern mit Familie bei Strobl am Wolfgangsee
Foto: ÖW/Sebastian Stiphout. Nutzung nur bis 31. 12. 2022!
Gemeinsam ankommen
Aus der Kampagne "Gemeinsam ankommen": Wandern mit Familie im Wald bei Hallstatt
Foto: ÖW/Sebastian Stiphout. Nutzung nur bis 31. 12. 2022!

Gemeinsam ankommen
Aus der Kampagne "Gemeinsam ankommen": Wandern mit Familie am Schafberg
Foto: ÖW/Sebastian Stiphout. Nutzung nur bis 31. 12. 2022!

Claudia Riebler

Unternehmenskommunikation / Unternehmenssprecherin
zum ÖW-Newsroom

T: 01 588 66 - 299
E-Mail: claudia.riebler@austria.info