Winterzauber Kutschenfahrt

Winter allgemein

Die meisten Gäste im Winter kommen aus Deutschland, gefolgt von Österreich und den Niederlanden. Die Auswahl der Urlaubsdestination im Winter erfolgt nach den angebotenen Sportmöglichkeiten sowie landschaftlichen Aspekten. Die Attraktivität des Skigebietes, das Wintersportangebot, Schneesicherheit auf den Pisten und die Berge allgemein sind die wichtigsten Gründe für die Auswahl des Urlaubsziels. Rund drei Viertel der Gäste reist mit dem Auto in den Winterurlaub.

Aktuelles zum Winter

Markt Deutschland, Österreich

ITB Channel

Die ITB in Berlin ist die Leitmesse der weltweiten Reisebranche. Bei diesem zentralen Branchentreff darf natürlich auch das Urlaubsland Österreich nicht fehlen. Die ÖW berichtet in zahlreichen Live-Interviews aus Berlin.

Weiterlesen
Markt Taiwan

Einführung in den Markt Taiwan

Gemessen am Pro Kopf Bruttoinlandsprodukt zählt Taiwan zu den reichsten Märkten im asiatischen Raum, Freizeit und Reisen werden hohe Bedeutung beigemessen.

Weiterlesen

Tourismusforschung

27.02.2019

Nächtigungsstatistik Winter 2018/2019 bisherige Hochrechnung

31,7 Mio. Nächtigungen (+2,9% ) und 9,4 Mio. Ankünfte (+3,1%) von November 2018 bis Jänner 2019

24.01.2019

Statistik Kalenderjahr 2018

knapp 150 Mio. Nächtigungen und 45 Mio. Ankünfte

Sölden Bergbahnen
23.11.2018

Schneeurlauber ohne Wintersport ("Sanfter Winter") Winter 2017/18

Das Reiseverhalten der Österreich-Urlauber im Winter, die einen Urlaub im Schnee, aber ohne Wintersport verbracht haben.



Presseinfos

Veranstaltungen für Touristiker


Das könnte Sie auch interessieren. Infos zu den Themen:


ÖW News abonnieren

Der b2b-Newsletter der Österreich Werbung informiert Sie über Aktivitäten, Themen, Märkte und Tourismusforschung weltweit.

mit * gekennzeichnetes Feld bitte ausfüllen