ÖW Global Talk Reiselust versus Coronafrust

ÖW Global Talk

Thema „Reiselust versus Coronafrust“ 

 

Am 18. November 2020 fand unser zweiter ÖW Global Talk statt. Dieser stand ganz im Zeichen des Skiurlaubs unter den aktuellen Rahmenbedingungen.

Im Auftrag der Österreich Werbung führte das Rheingold Institut im Oktober 2020 eine morphologische Studie in Österreich, den Niederlanden und Deutschland durch. Mittels tiefenpsychologischer Interviews wurde die Einstellung zum Skiurlaub unter den aktuellen Rahmenbedingungen im Detail beleuchtet. Die Ergebnisse der Studie und welche Schlüsse wir daraus für den Winter ziehen waren Teil der Diskussion.

Folgenden Fragen und Themenstellungen standen im Fokus:

  • Wurde das Thema Skifahren bereits ad acta gelegt oder ist die Lust darauf ungebrochen?
  • Welches psychologische Momentum kann Skiurlaub bedeuten?
  • Welches sind die wichtigsten Show Stopper und womit kann Österreich insbesondere in diesen kritischen Zeiten punkten?
  • Wie können wir unsere persönliche Beziehung als leidenschaftliche Gastgeber zu unseren Gästen auch mit digitalen Tools sehr einfach umsetzen?

Die Gesprächspartner waren:

  • Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung
  • Frank Quiring und Marcel Beaufils, Studienleiter des Rheingold Instituts
  • Reinhard Lanner, CDO der Österreich Werbung
  • Dennis Pregesbauer, Projektleitung NETA
  • Günter Zeilinger, Urlaub am Bauernhof
  • Herwig Kolzer, Regionmanager Nord-West-Europa
  • Florian Größwang, Bereichsleitung Partnermanagement
  • Claudia Riebler, Bereichsleitung Unternehmenskommunikation (Moderation)       

Auf dieser Seite finden Sie die Studienergebnisse zum Bestellen: ÖW Studie Skiurlaub 2020/21