T-MONA

T-MONA Urlauberbefragung

T-MONA steht für Tourismus Monitor Austria und bezeichnet ein Gästebefragungsprojekt, das seit 2004 besteht und das die Österreich Werbung gemeinsam mit dem BMWFW und der WKO, der Firma MANOVA und den neun Landestourismusorganisationen entwickelt hat. Österreichische Tourismusdestinationen haben die Möglichkeit, sich an T-MONA zu beteiligen.

Die Befragung wurde bis zur Saison 2013/14 im 2-Jahres-Rhythmus durchgeführt und danach in Konzept und Methodik grundlegend überarbeitet. Mit Start der Wintersaison 2017/18 präsentiert sich T-MONA im neuen Design und wird nun als permanent laufende Online-Erhebung umgesetzt. Für interessierte Gäste gibt es somit zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, Feedback zu ihrem Urlaub in Österreich zu geben. Mit dem neuen Befragungskonzept nimmt T-MONA eine Vorreiterrolle in der Tourismusmarktforschung ein. Tiefer gehende Informationen zu Methodik, Qualitätsanspruch, erhobenen Inhalten etc. finden Sie demnächst hier.

Erste vollständige Ergebnisse der Wintersaison 2017/18 werden voraussichtlich ab Juli 2018 zu Verfügung stehen. Die aktuell verfügbaren Befragungsergebnisse beinhalten – sofern nicht anders ausgewiesen – den Zeitraum der vorangegangenen Erhebungswelle November 2013 bis April 2014 (Wintersaison) sowie Mai bis Oktober 2014 (Sommersaison). Während dieser Zeit haben rund 36.000 Gäste Auskunft zu ihrem Urlaubsverhalten gegeben.

Die Tourismusforschung der Österreich Werbung erstellt laufend Berichte zu diversen Themenschwerpunkten. Sollten Sie unter den vorhandenen Studien nicht fündig werden, fertigen wir auf Anfrage gerne auch individuelle Auswertungen zu Ihrem Thema an.

Erläuterung zum Datenschutz für Befragungsteilnehmerinnen und Befragungsteilnehmer: Deutsch / Englisch