Urlaub und Wasser

Urlaub und Wasser

Wie wichtig sind Aktivitäten im und am Wasser für deutsche Urlauber?

Wasser übt im Urlaub eine große Anziehungskraft aus - ob zum Baden oder Segeln, als Naturkulisse oder beruhigendes Element. Diese Studie geht daher den Fragen nach, wie wichtig Aktivitäten im, am und auf dem Wasser für deutsche Urlauber sind, welche Art von Erlebnissen sie suchen und wo sie ihren Urlaub am Wasser gerne verbringen möchten (Küste, Berge, Flachland, …).  

Alle Fragen werden auch aus Sicht der deutschen Österreich-Urlauber 2016 und der Österreich-Interessenten 2017-2019 beantwortet. Generell gilt, je Jünger desto wichtiger ist das Thema Wasser im Urlaub. Besonders stark ist das Interesse daher bei den 20 bis 29-jährigen Österreich-Interessenten ausgeprägt, von denen knapp 60% Wasserfans sind. Bei den 30 bis 49-Jährigen, zu denen oft Familien zählen, ist das Thema Wasser für jeden Zweiten wichtig. Ab 50 Jahren nimmt die Relevanz von Wasser im Urlaub kontinuierlich ab und liegt bei den 70+ nur noch bei rund 20%.

Alle Details können Sie in diesem Bericht nachlesen. Eine Kurzinfo steht der österreichischen Tourismusbranche kostenfrei zur Verfügung. Nutzen Sie hierfür bitte das Online-Bestellformular. Die Studie ist zum Preis von 150 Euro erhältlich. WiPool-User können diese direkt downloaden.