Exquisitely Austrian Showcase in New York

Premiere des „Exquisitely Austrian Showcase” in New York

17.11.2016

Premiere des „Exquisitely Austrian Showcase” in New York

New York, 17.11.2016
Die Österreich Werbung (ÖW) New York lud erstmalig zum “Exquisitely Austrian Showcase” in New Yorks trendiges Galerienviertel Chelsea. Den über 100 Top-Entscheidungsträgern aus dem Luxusreisesegment wurde Österreichs breit gefächertes Spitzenangebot präsentiert.

Am 15. November 2016 folgten die wichtigsten Meinungsbildner im Premium-Segment der Einladung der ÖW New York zum “Exquisitely Austrian Showcase”. Im modernen Ambiente eines Industrielofts im 21. Stockwerk des Chelsea Arts Towers stellten 15 österreichische Destinationen, Kulturbetriebe, Hotels, Wirtschaftspartner und Austrian Airlines ihre exklusiven Erlebnis-Angebote vor.

Luxus wird in den USA schon lange nicht mehr im traditionellen Sinne definiert. Vor allem durch die reisefreudigen Millenials – jene Generation der derzeit 18 – 35 jährigen – wird der Begriff neu geprägt. Für diese besitzt das aktive Eintauchen und Erleben in die Lebenskultur eines Landes einen weitaus höheren Stellenwert als materielle Souvenirs.

„Exquisitely Austrian ist für uns nicht nur ein Kampagnentitel, sondern Ausdruck einer Wertedimension, die im Premium-Segment immer bedeutender wird“, so Michael Gigl, ÖW-Region Manager USA & Australien. „Uns war es besonders wichtig, österreichische Top Qualität bereits durch die Präsentationsform spürbar zu machen“. Dieser Qualitätsaspekt, vom familiär geführtem Luxus Hotel über regionale, biologischer Kulinarik und hochwertigem Kultur-Angebot bis hin zum handgefertigtem Design Objekt, zog sich durch die gesamte Veranstaltung.

Bereits beim Eintreffen konnten die Gäste das österreichische Angebot hautnah erleben. Zwei Austrian Airlines Flugbegleiter „flogen“ die Gäste in den Veranstaltungsraum in den 21. Stock. Nach einem herzlichen Schlumberger-Sekt-Empfang samt Erinnerungsfoto konnten die Teilnehmer Österreichs unterschiedlichste Facetten erleben: Sacher Hotels reisten mit einem Hotelpagen an, um Österreichs Gastfreundschaft zu präsentieren; die Österreich Wein Marketing GmbH überzeugte binnen kürzester Zeit, warum Österreich zu den führenden Weindestinationen der Welt gehört; Vorarlberg Tourismus brachte den Gästen mit Designstücken aus Holz die Architektur in Vorarlberg näher, beim Stand von WienTourismus konnte die Landeshauptstadt via Virtual Reality in der 360°-Perspektive erlebt werden, und vieles mehr.

Darüber hinaus verwöhnte der in New York ansässige österreichische Sternegastronom Kurt Gutenbrunner die Teilnehmer mit außergewöhnlichen Spezialitäten. Und auch die künstlerischen Darbietungen, wie beispielsweise die moderne Tanzinterpretation des Donauwalzers, zeigten neue, ungewöhnliche Aspekte Österreichs.

Die Österreich Werbung freute sich folgende österreichische Partner bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen: Mühlbauer Hüte, Sacher Hotels Wien & Salzburg, Hotel Goldener Berg Oberlech, Interalpen-Hotel Tyrol, Tourismusverband Graz, WienTourismus, Vorarlberg Tourismus, Austrian Airlines, Österreich Wein Marketing GmbH, WKE Konzert- & Eventveranstaltungs GmbH, Haus der Musik, Tourismus Salzburg GmbH, SalzburgerLand Tourismus GmbH, Esterhazy, Schlumberger.

Weitere Informationen zum Herkunftsmarkt USA finden Sie auch hier


Kontakt für Medienvertreter/-innen

Claudia Riebler

Unternehmenskommunikation / Unternehmenssprecherin
zum ÖW-Newsroom

T: 01 588 66 - 299
E-Mail: claudia.riebler@austria.info