austria tourist.influencer

ÖW Niederlande: Social Influencer Summit in Amsterdam

10.04.2017

ÖW Niederlande: Social Influencer Summit in Amsterdam

Amsterdam, 10.04.2017
Die Österreich Werbung (ÖW) Amsterdam lud zu einem innovativen Summit mit niederländischen Online-Influencer, österreichischen Touristikern und Experten aus den Bereichen Trendwatch und digitales Marketing.

 

Beim Social Influencer Summit begeisterte die ÖW Niederlande mit einem innovativen Format in einer der derzeit angesagtesten Locations in Amsterdam – dem neu eröffneten Loft im A'DAM Toren. Dabei trafen sieben österreichische Destinationspartner auf 20 niederländische Online-Influencer, darunter renommierte Blogger, Instagramer und YouTuber aus den Bereichen Travel, Lifestyle und Food.

Experten boten bei spannenden Präsentationen Insights in digitale Marketingentwicklungen und Reisetrends. Avinash Changa – Virtual Reality Experte von WeMakeVR – zeigte Entwicklungen und Content-Trends im VR Marketing. Tessa aan de Stegge von Cherry LAB berichtete als Trendwatch-Expertin über aktuelle Trends im Reiseverhalten in den Niederlanden und veranschaulichte die daraus bestehenden Chancen für das Urlaubsland Österreich. Lisanne Dekker – Community Manager von Red Bull Niederlande – unterstrich mit Beispielen aus ihrem Unternehmen die Bedeutung von Content- und Influencer Marketing.

Nach einer interessanten Podiumsdiskussion der Keynote Speaker standen intensive Gespräche, Erfahrungsaustausch und Networken mit den Online-Influencer am Programm, bei dem sich die österreichischen Destinationen mit besonderen Content-Ideen und inspirierenden Urlaubserlebnissen präsentierten.

„Unser Social Influencer Summit war für uns ein wichtiges Highlight unserer Bemühungen, die Zusammenarbeit mit niederländischen Influencer weiter zu intensivieren und nachhaltige Kooperationen zu erreichen“, so Herwig Kolzer ÖW Region Manager Niederlande, Belgien, Großbritannien, Dänemark. „Mit den Impulspräsentationen von Experten einerseits und inspirierenden Contentkooperations-Ideen andererseits konnten wir uns den Meinungsbildnern auch als interessante und innovative Destination positionieren“.

Ein Ranger vom Nationalpark Hohe Tauern, der die Teilnehmer mit allen Sinnen Österreichs Natur erfahren ließ, sowie kulinarische Spezialitäten rundeten die Veranstaltung ab.

Österreich ist für Niederländer das fünftwichtigste Reiseziel und verzeichnete 2016 ein Rekordergebnis von 1.862.885 Ankünfte (+7,4 Prozent) und rund 9,5 Millionen Nächtigungen (+3,6 Prozent). Im Segment Wintersport ist Österreich in den Niederlanden mit 56 Prozent Marktführer, doch auch der Sommer gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das Interesse an Sommerurlaub in Alpendestinationen, insbesondere nach Österreich, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Knapp 40 Prozent der Nächtigungen entfallen auf die warme Jahreszeit. Bei den Urlaubsarten im Sommer zeigt sich vor allem beim familiären Erholungsurlaub in den Bergen und am See sowie beim Wander- und Radurlaub gesteigerte Nachfrage.

Weitere Informationen zum niederländischen Herkunftsmarkt finden Sie hier.


Kontakt für Medienvertreter/-innen

Ulrike Rauch-Keschmann

Unternehmenskommunikation / Unternehmenssprecherin

T: 01 588 66 - 299
E-Mail: Ulrike.Rauch-Keschmann@austria.info