Concept Store in Mailand

ÖW Mailand: Auf Entdeckungsreise im Concept Store

23.06.2017

ÖW Mailand: Auf Entdeckungsreise im Concept Store

Mailand, 22.06.2017
Von 15. bis 18. Juni platzierte die Österreich Werbung (ÖW) Italien einen multimedialen Concept Store an der Darsena in Mailand. Das einzigartige Designobjekt sollte mit dreidimensionalen, begehbaren Berg- und Seenlandschaften aus Karton zu einem Österreich-Urlaub inspirieren.

Nach dem Österreich Wald auf der EXPO 2015 und dem erfolgreichen mobilen Kulturwald 2016 setzt die Österreich Werbung im Marketing nun erneut auf die Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit: So hatten Österreich-interessierte Italienerinnen und Italiener vier Tage lang die Möglichkeit, den multimedialen ÖW Concept Store „Casa Austria“ zu besuchen: ein 30 m2 großes Designhaus aus 100% recyceltem Karton, leicht und absolut wetterfest – und einmalig in seiner Ausführung. Platziert an der Darsena, dem ehemaligen Hafenbecken Mailands, das zu einem der beliebtesten Ausgehviertel der Stadt zählt, konnte der Concept Store Tausende Besucher begrüßen.

„Beim Concept Store handelt es sich um ein überraschendes Designobjekt und einen Geschichtenerzähler“, erklärt Michael Strasser, ÖW-Region Manager Italien. „Von außen betrachtet ein Haus aus Karton, schlicht und klar in seiner Konzeption und seinen Materialien. Im Inneren dann Österreich - dreidimensional begehbar“.

So setzte die ÖW auch in der Innengestaltung auf Karton und produzierte künstlerisch gestaltete Kulissen, die österreichische Berg- und Seenlandschaften abbildeten und zum Entdecken einluden. Vor allem die teilnehmenden Partner Kärnten, die Kinderhotels, Salzburg Stadt, Tirol und Alpbachtal Seenland waren auf der „Theaterkulisse“ grafisch hervorgehoben. Daneben lagen speziell für die kleinen Gäste Objekte wie Zepter und Kronen – ebenfalls aus Karton – auf, die als spielerische Inspiration und Aufforderung zum Fotografieren dienten. Mit dem Hashtag #feelaustria versehen konnten die teils überraschenden Fotosettings vor Ort ausgedruckt und mitgenommen bzw. über die sozialen Medien gestreut werden.

Als Teil einer Medienkooperation mit der Zeitschrift DOVE erhielten die Besucher im Concept Store das Österreich-Dossier der aktuellen Ausgabe, das unter dem Motto „Leichtigkeit des Entdeckens“ steht. Zudem startete zeitgleich der Fotowettbewerb #DoveSonoRe, bei dem es Aufenthalte in Österreich zu gewinnen gab.

„Zum einen haben wir beim Concept Stores bewusst auf den Einsatz von Karton gesetzt, um neben dem Aspekt der Nachhaltigkeit eine neue Ästhetik zu kommunizieren. Zum anderen gewinnt die digitale Transformation immer mehr an Bedeutung, die wir ebenso miteinfließen lassen wollten“, erklärt Strasser. „Im Concept Store ist es uns gelungen, Druck und Schrift sowie digitale Elemente als einander ergänzende Kommunikationsmittel unserer Gesellschaft im Spannungsfeld von Umwelt, Natur und Tourismus zu vereinen“.

Mehr Informationen zum italienischen Herkunftsmarkt gibt es hier.


Kontakt für Medienvertreter/-innen

Ulrike Rauch-Keschmann

Unternehmenskommunikation / Unternehmenssprecherin

T: 01 588 66 - 299
E-Mail: Ulrike.Rauch-Keschmann@austria.info