USA Tourismusausblick

USA: Tourismusausblick

Juli 2021: letzte Einschränkungen fallen – positive Wirtschaftsentwicklung – momentan hauptsächlich Inlandstourismus – Reiseveranstalter planen Europaprogramme mit August – positive Seiten des Lebens

Menschen genießen wieder

Mehr als 65 % der erwachsenen Bevölkerung in den USA sind bereits geimpft und landesweit fallen die letzten Einschränkungen. Weiterhin sinkt die Zahl an Neuinfektionen. Besonders in den ehemaligen Krisenregionen New York und Kalifornien ist durch eine hohe Impfrate die Trendumkehr geschafft. Das öffentliche Leben ist wieder bunt, die Menschen genießen wieder Restaurants und Bars. Auch Sportstadien sind wieder gefüllt. Kulturveranstaltungen sind landauf, landab wieder im Gange.

Wirtschaft: auch hier Optimismus

Die US-amerikanische Wirtschaft wächst, die Börsenentwicklung ist weiterhin positiv, die Arbeitslosenrate sinkt. Teilweise herrscht bereits Arbeitskräftemangel. Sorge macht allenfalls eine mögliche inflationäre Entwicklung. Ohne Zweifel geht es gerade unserer Zielgruppe aktuell finanziell gut.

Sommerurlaube werden gerade geplant

Die US-amerikanische Bevölkerung ist im Reisefieber. Das inneramerikanische Fluggeschehen ist in den letzten Wochen stark gestiegen. Bereits vor der Sommerssaison sind die beliebten US-Nationalparks überfüllt und müssen oftmals bereits frühmorgens wegen Überlastung schließen. Den News, dass sich Europa US-amerikanischen Reisenden wieder öffnet, wird auch medial viel Platz gewidmet. Zahlreiche US-Reiseveranstalter planen die Aufnahme regulärer Europaprogramme mit August 2021.

Öffnung Europas erwartet

Der seitens der EU mehrfach angekündigte Öffnung Europas für US-Reisende wird medial breiter Raum gewidmet. Das weckt Hoffnungen, auch für Österreich. Für die Sommermonate wird eine Lockerung der Reiserestriktionen großteils zu spät kommen, für den Herbst und die Wintersaison besteht durchaus Grund zu Optimismus. Österreich gilt seit Langem als sicheres und sauberes Reiseland, ein Imageaspekt, der zukünftig an Bedeutung gewinnen wird.

Echte Emotionalität in der Kommunikation

Weiterhin sind idyllische Bilder, Landschaften, gelebte Normalität und echte Emotionalität in der Kommunikation besonders ansprechend. Dabei geht es nicht ums Vorgaukeln einer heilen Welt, sondern schlicht um den Wunsch, die positiven Seiten des Lebens zu spüren. In der B2B-Kommunikation geht es um persönliches Beziehungsmanagement und gute Informationen.