Neues aus der Schweiz

Neues aus der Schweiz

Aktuelle Situation

Am 31. Mai folgten die nächsten Öffnungsschritte: Restaurants dürfen ihre Innenräume (max. 4-er Tische) öffnen, die Sperrstunde zwischen 23 und 6 Uhr ist aufgehoben, die Home-Office-Pflicht wurde unter gewissen Bedingungen in eine Empfehlung umgewandelt. und Veranstaltungen sind neu draußen mit 300, drinnen mit 100 Gästen erlaubt, private Treffen mit 50 bzw. 30 Personen. Hallenbäder und Wellnessanlagen dürfen öffnen und Hochschulen ihren Präsenzunterricht ausdehnen. Dieser Öffnungsschritt repräsentiert im definierten 3-Phasen-Modell den Übergang von der Schutz- in die Stabilisierungsphase. Über weitere Öffnungen entscheidet der Bundesrat am 23.6.2021.

Das Schweizer COVID-Zertifikat ist sowohl als Print wie auch in elektronischer Form verfügbar. Es ist erfreulicherweise EU-kompatibel. Die COVID-19-Impfung erhält zumindest in der Schweiz selbst eine neue Gültigkeitsdauer von 12 Monaten (statt 6). Die Zertifikate werden automatisch angepasst.

Hier finden Sie Sicherheitsinformationen zu Österreich für unsere Urlauber: Alles zu eurem Österreich-Urlaub im Herbst & Winter 2020/21