Sommertrends 2012

Regeneration, Freiheit, Familie, Wandel, Einfachheit, Regionalität, Tradition, Natur, Individualisierung, Wasser, mobile, Gemeinschaft, Fairness …. all diese Begriffe und noch mehr schwirren momentan in der Trendsphäre umher. Wenn man darüber liest, sind jedoch selten Beispiele aus dem Tourismus dabei.
Warum Tradition bei den Trends überhaupt erwähnt wird oder weshalb Freiheit und Gemeinschaft kein Gegensatz ist, was heute unter Familie verstanden wird und wie Einfachheit und Regeneration zusammenspielen, das alles haben wir für den Tourismus „übersetzt“ und den Angeboten in Österreich gegenübergestellt.

Daraus ließen sich vier touristische Tendenzen ableiten:

– Regeneration durch Ruhe und individuelle Betreuung
– Bewegung in der Natur
– Urlaub im und am Wasser
– Urlaub mit nachhaltiger Wirkung

In welchen Herkunftsländern welche Trends ganz besonders gut ankommen und welche weiteren Urlaubswünsche und Urlaubsarten sich auf dem Vormarsch befinden, erfahren Sie im vorliegenden Bericht „Sommertrends 2012„.