Sommeraussichten 2014

Auch dieses Jahr sind die wirtschaftlichen Aussichten besser, aber nicht ungetrübt. Sehr uneinheitlich präsentieren sich die unterschiedlichen Weltregionen. Waren es vor kurzem noch etliche Länder der Eurozone, die als Ausgangspunkt der Unsicherheit galten, sind es nun vermehrt Schwellenländer, deren verringertes Wachstum Auswirkungen auf die Industrienationen zeigt. In wie weit welche Irritationen sich auf welchem unserer Herkunftsmärkte wie auswirkt, erfahren Sie hier in den Sommeraussichten 2014.

Die Experten der Market Offices haben allerdings nicht nur ihre Einschätzungen zur touristischen Sommersaison zusammengefasst, sondern gewähren uns darüber hinaus noch einen Einblick in das Ausflugsverhalten unserer Gäste in ihren Heimatländern.

Ähnliche Inhalte

Studien
Marketingaktivitäten
Inhalte
Aus unserem Blog
Unternehmenspresse
Reisepresse