T-MONA Urlauberbefragung

30426_banner

T-MONA steht für Tourismus MONitor Austria und bezeichnet ein Gästebefragungsprojekt, das die Österreich Werbung gemeinsam mit dem BMWFW und der WKO, der Firma Manova und den neun Landestourismusorganisationen entwickelt hat.

T-MONA wird im zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführt. Seit dem Start 2004 bis inkl. der Erhebungswelle 2013/14 wurden in ganz Österreich rund 135.000 Gäste zu ihrem Urlaub befragt.

Die aktuellen Befragungsergebnisse beinhalten – sofern nicht anders ausgewiesen – den Erhebungszeitraum November 2013 bis April 2014 (Wintersaison) sowie Mai bis Oktober 2014 (Sommersaison). Während dieser Zeit haben rund 36.000 Gäste Auskunft zu ihrem Urlaubsverhalten gegeben. Damit zählt T-MONA europaweit zu den größten und effektivsten Gästebefragungen und ist in dieser Form einzigartig. Tiefer gehende Informationen zur Methodik etc. stehen Ihnen in folgendem Dokument (Projektinformation T-MONA) zur Verfügung.

Die Tourismusforschung der Österreich Werbung erstellt laufend Berichte zu diversen Themenschwerpunkten. Sollten Sie unter den vorhandenen Studien nicht fündig werden, fertigen wir auf Anfrage gerne auch individuelle Auswertungen zu Ihrem Thema an.

Folgende Kategorien stehen derzeit zur Auswahl (wird laufend erweitert):

Für WiPool User steht darüber hinaus eine Reihe weiterer Berichte mit Daten aus der Befragung 2011/12 zu Verfügung (Zusätzliche Auswertungen 2011_12). Diese können jederzeit angefordert werden.