Schneeschuhwandern im Böhmerwald

Winteraussichten 2015/16

Winteraussichten 2015/16

Dieses Jahr lassen die bisher das Weltwirtschaftswachstum antreibenden Schwellenländer in ihrer Wachstumsdynamik nach. Und das spüren wir auch hier in Europa, wenngleich die Industriestaaten teilweise ein wieder stärkeres Wachstum als zuvor verzeichnen. Wurden Anfang des Jahres noch 3,5 % Wachstum für die Weltwirtschaft prognostiziert, so waren es im Juli nur noch 3,3 % und  der Internationale Währungsfonds geht von einer weiteren Reduktion für dieses Jahr aus. Trotzdem befinden wir uns nach wie vor in einer Erholungsphase in den meisten EU-Ländern. Die weltweite Tourismusbranche fährt jedoch weiterhin einen Expansionskurs.

Welche Auswirkungen diese Entwicklungen in den einzelnen Herkunftsländern zeigen, welche Angebote nachgefragt werden und vieles mehr erfahren Sie - zusammengefasst und den Experten der ÖW-Vertretungen - in den Winteraussichten 2015/16. Und wir sind der Frage nachgegangen, in welchen Ländern und in welcher Fülle es Skihallen in den Herkunftsländern gibt und wie diese von der Bevölkerung angenommen werden .... mit durchaus interessanten Ergebnissen.