Herbstwandern in St. Georgen am Walde

Länderstudie Schweiz 2015 - Teil 1: Potenziale und Profile

Länderstudie Schweiz 2015 - Teil 1: Potenziale und Profile

Volumen und soziodemografisches Profil der Auslandsreisenden und Österreich-Affinen.

Die Auslandsreiseintensität der Schweizer ab 15 Jahren liegt bei 91%. Fast jeder hat also in den letzten drei Jahren Auslandsurlaub(e) gemacht oder plant dies in den nächsten drei Jahren. Absolut entspricht dies 6 Mio. Personen, davon 75% Deutschschweizer. Im Vergleich zu 2006 (letzte Länderstudie) bedeutet dies einen Anstieg von 3,9 Mio. auf 4,5 Mio. Auslandsreisende der Deutschschweiz. Jeder Dritte davon ist österreich-affin.

Die Österreich-Affinität ist stark altersabhängig: Die größten Österreich-Fans sind die 30 bis 49-Jährigen, von denen fast jeder Zweite in den letzten drei Jahren Österreich besucht hat und/oder einen Besuch plant. Für sie ist Österreich in beiden Saisonen attraktiv, während die unter 30-Jährigen eine Vorliebe für den Winter und die 50+ für den Sommer zeigen.

Wer die Auslandsreisenden und Österreich-Affinen der Schweiz sind, welche Saisonpräferenzen diese haben und wie groß die einzelnen Potenziale ausfallen, können Sie in dieser kostenpflichtigen Studie (Länderstudie Schweiz 2015 - Teil 1) nachlesen. Eine „Light-Version“ können WiPool-Abonnenten direkt downloaden. Für die Bestellung der kostenfreien Kurzinfo (Zusammenfassung Teil 1 und Teil 2) nutzen Sie bitte das Bestellformular.