Wintersportler in Deutschland – WiPool Umfrageergebnisse

Im Rahmen der WiPool Mitgliedschaft haben im November 2013 die Kunden des WiPools der ÖW-Tourismusforschung die Möglichkeit erhalten, jeweils eine Frage in einer Befragung von Wintersportlern aus Deutschland zu stellen. Die Ergebnisse liegen nun exklusiv für WiPool-Kunden vor.  Insgesamt wurden 500 deutsche Wintersportler online befragt.

Eine wichtige Erkenntnis lautet, dass nahezu alle Befragten, die in ihrer Freizeit Wintersport betreiben, auch auf Wintersporturlaub fahren. Das bedeutet für das Marketing, dass österreichische Touristiker auf jeden Fall potenzielle Gäste erreichen, wenn sie sie am Ort oder in den Medienkanälen ihrer Freizeitaktivität in Deutschland „abholen“.

Neben den Klassikern des Wintersports wie Skifahren, Snowboarden oder Rodeln gibt es neues Potenzial in Trendsportarten wie Biathlon oder Snowkiten. Vor allem die junge Zielgruppe spricht sehr stark darauf an. Gerade das Thema Biathlon ist in Deutschland nicht nur in den Medien sehr präsent, sondern es gibt auch Interesse diesen Sport im Rahmen eines Urlaubes auszuprobieren.

 

Ähnliche Inhalte

Studien
Marketingaktivitäten
Inhalte
Aus unserem Blog
Unternehmenspresse
Reisepresse