Customer Journey Online: Informations-, Buchungs- und Kommunikationsverhalten

Die Studie der Österreich Werbung untersucht das Kommunikations-, Informations- und Buchungsverhalten online entlang des gesamten Customer Journeys von Urlaubern.

Das Internet ist mittlerweile zur wichtigsten Informationsquelle für Reisen avanciert. Die Entwicklungen sind rasant und fundierte Informationen über den Status Quo und Entwicklungen gehören zum alltäglichen Rüstzeug von Managern in der Branche.
Trotz der hohen Bedeutung und einer Vielzahl von Studien gibt es kaum Quellen, die den gesamten Informations- und Kommunikationsprozess von Urlaubern umfassen. Meist wird nur der Bereich der Informationssuche und Buchung untersucht. Mit den jetzt vorliegenden Befragungsergebnissen ist es gelungen, ein valides quantitatives Bild über den Status Quo der Online-Information, Online-Buchung und Online-Kommunikation von Urlaubern zu zeichnen in folgenden Phasen:

Es wurden dazu insgesamt über 5.000 Urlauber befragt, die 2012 eine mindestens 5-tägige Reise unternommen haben (ca. 3.000 Urlauber aus Deutschland, ca. 2.000 Urlauber aus Österreich). Durch die große Stichprobe ist es möglich, detaillierte Aussagen zu Untersegmenten zu treffen (z.B. Sun-/Beachurlauber in Spanien, Österreichurlauber, Facebook-Nutzer, Ipad/Tablet-Nutzer). Gerade der Vergleich von verschiedenen Untergruppen erlaubt es, die Early Adopters und die Online-Skeptiker zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen zu setzen.

Die Studie soll ihren Beitrag liefern, um österreichische Touristiker auf dem Weg der weiteren Professionalisierung im Online-Bereich zu unterstützen.
Ausgewählte Gratischarts sind frei verfügbar zum Download. Die kompletten Studien (1. Befragte aus Deutschland, 2. Befragte aus Österreich und 3. Fokus Österreich-Urlauber) stehen exklusiv WiPool – Nutzern zum Download bereit. Weitere Auswertungsberichte werden in den nächsten Wochen und Monaten erstellt.

Ähnliche Inhalte

Marketingaktivitäten
Aus unserem Blog
Unternehmenspresse
Reisepresse