TravelCulture 2018

TravelCulture 2018 - Kultur und Tourismus im Dialog

Datum: 8. November 2018
Ort: Linz

Mit einem neuen Format bereichert Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz das internationale Angebot an touristischen Kongressen. Im Zentrum von TravelCulture steht der interdisziplinäre Dialog zwischen Kultur und Tourismus.

Wie können Institutionen und Initiativen beider Sphären so zusammenarbeiten, dass für Besucher und Einheimische Mehrwert entsteht? Welche Herausforderungen sind dabei zu bewältigen? Geführt wird der Dialog entspannt, auf Augenhöhe und unter Einbindung der Teilnehmer. TravelCulture ersetzt die zermürbende Aneinanderreihung von Fachvorträgen durch begeisternde Key-Notes, Workshops und Vernetzungsangebote. Veranstaltungsorte wie das Musiktheater, die Tabakfabrik und das Ars Electronica Center sowie ein Linz-piriertes Kulturprogramm garantieren hohe Aufenthaltsqualität.

Das biennal konzipierte Kongressformat richtet sich an Verantwortungsträger und helle Köpfe im Tourismus sowie im Kulturbereich. Getreu dem Slogan der Stadt, „Linz verändert“, verspricht ihnen TravelCulture eine Oase der Inspiration und des Innehaltens. Eine Begegnungszone, wo die Geschwindigkeit des touristischen Wettbewerbs gedrosselt wird. So bleibt Raum und Zeit für prinzipielle Frage- und Themenstellungen: etwa nach dem Wie und Warum von Kooperationen, nach der Wechselbeziehung von Gästen und Publikum, oder nach der Zukunft des Reisens angesichts von „Overtourism“ und dem Leidensdruck der Bevölkerung in touristischen Hotspots.

www.travelculture.at