Fiera dei Territori Bergamo - B2C

Fiera dei Territori - B2C

Datum: 17. - 19. September 2021
Ort: Bergamo

Die Fiera dei Territori (ATEST) ist vom 17. bis 19. September 2021 in Anwesenheit (B2C) geplant.

Eine B2C AREA IN PRÄSENZ (17.-19. September 2021) voller Veranstaltungen für das Publikum, das auf AKTIVE und SICHERE Weise die Ressourcen und Möglichkeiten eines langsamen und erlebnisorientierten Tourismus auf dem Polo Fieristico di Bergamo schätzen lernen kann. In diesem Bereich, unter den vielen Themen, wird ein Platz reserviert:


- ENOGASTRONOMIE, als Identität eines Gebietes und als strategischer Marketinghebel, um die Schönheit von Orten mit Show-Koch-Erlebnissen, Verkostungen und Produktpräsentationen zu fördern, die in völliger Sicherheit durchgeführt werden. Zu diesem Zweck wird im B2C-Bereich ein spezieller Bereich eingerichtet, in dem die Gebiete durch typische Produkte, die mit Markenzeichen versehen und mit den UNESCO-Erbestätten verbunden sind, verkostet werden können
- die BERGE, als Schatztruhe der Natur, der Kultur und des Essens und Weines, die es zu schätzen und zu bewahren gilt. Zu diesem Zweck wird ein spezielles "VILLAGE OF THE MOUNTAIN" eingerichtet, mit dem Ziel, den Wert des Höhentourismus in besonderer Weise aufzuwerten, auch im Hinblick auf die Wintersaison 2021/2022, wo es zahlreiche Ausstellungen und Geschicklichkeitstests geben wird, die das Publikum einbeziehen, mit dem Ziel, die Verbraucher an die Berge und die unendlichen Erfahrungen, die sie bieten, heranzuführen
- FAHRRADFAHREN und KOMBINIERTE MOBILITÄT, als wichtige Erfahrung, um die Gebiete vollständig zu erleben, und als strategischer Hebel für die Entwicklung eines zunehmend umweltfreundlichen Tourismus
- PILGER-/WANDERWEGE, heute mehr denn je eine der langsamen Reiseerfahrungen, die in der Lage sind, Orte auf eine authentische und nachhaltige Weise zu erleben
- ZUGÄNGLICHKEIT, damit das Reisen ein Erlebnis für alle wird: Das Fehlen architektonischer, kultureller und sensorischer Barrieren in den Urlaubsorten und -unterkünften ist ein weiteres wichtiges Thema, das immer mehr Beachtung und Aufmerksamkeit erfordert
- zu den WASSERWEGEN, die zeigen, wie ein gutes Management der Wasserressourcen eine Chance für die lokale Wirtschaft in enger Synergie mit der guten Lebensqualität und der Entwicklung von Reiseziele
- FOLKLORE, als Manifestation des reichen immateriellen Erbes der zu schützenden Territorien. Musik, Tänze, Lieder, Kleidung und Dialekte, um dem kulturellen und expressiven Erbe der Gebiete neuen Glanz zu verleihen.

https://www.agritravelexpo.it/