Brennpunkt eTourism

Brennpunkt eTourism

10. Oktober 2019 von 10 bis 18 Uhr
Fachhochschule Salzburg in Puch/Urstein

Die Zukunft der Digitalisierung im Tourismus
Von künstlicher Intelligenz, Machine Learning und Sprachassistenten
Wohin geht die Reise für Betriebe und DMOs?

Künstliche Intelligenz im Kontext von SEO, Cashless Payment, Buchung via Spracherkennung, die digitale Revolution im Hotelzimmer, Yield Management 3.0, die Bedeutung von SEO für KMUs - das und noch mehr sind die Schwerpunkte des 15. Brennpunkt eTourism 2019.

Am Top-Jahreskongress der Tourismusbranche erwartet Sie ein spannendes Programm mit vielen interessanten Vorträgen und jeder Menge umsetzbarem Wissen. International anerkannte Vortragende und PraktikerInnen sorgen für eine qualitativ hochwertige und informative Veranstaltung.

Unter den ReferentInnen:

Georg Ziegler - HolidayCheck
Reinhard Lanner - Österreich Werbung
Konrad Best - Vice President Digital, Flughafen München
Julian Herget - KISKA

Alle Infos, Programm, Anmeldung & Tickets unter:www.brennpunkt-etourism.com

Der 15. Brennpunkt eTourism ist eine Veranstaltung der Tourismusforschung der Fachhochschule Salzburg mit den Partnern: SalzburgerLand Tourismus, Wirtschaftskammer Salzburg, HOGAST.


Rückfragen & Kontakt:

Tourismusforschung | Fachhochschule Salzburg GmbH
Urstein Süd 1 | 5412 Puch/Salzburg | Austria
T: +43 50 2211-1363
tourismusforschung@fh-salzburg.ac.at