Ukraine Tourismusausblick

Ukraine: Tourismusausblick

Juli 2021: sinkende Inzidenzzahlen – BIP-Wachstum erwartet – Green-Pass-System – unbeschwerte Einreise entscheidend – günstige Angebote kommunizieren

Sehr schleppender Impffortschritt

Die 14-Tages-Inzidenz beträgt 42 und nimmt weiter ab, obwohl nur 4 % der Bevölkerung geimpft sind. Die Einstellung der Ukrainer*innen gegenüber Impfungen ist skeptisch. Dabei spielt nicht nur der kulturelle Aspekt eine Rolle, sondern auch die allgemeine Frustration, weil das Impfen immer noch fast keine Reisefreiheit bringt. Dies beginnt sich jedoch zu ändern, da die EU-Länder schrittweise die Einreise von geimpften Personen aus Drittstaaten erlauben. Unter anderem können die Ukrainer*innen aktuell einen Urlaub in Deutschland oder Frankreich planen. Der Nachteil besteht darin, dass für einen Familienurlaub alle Familienmitglieder geimpft werden müssen, was bei einer so geringen Durchimpfungsrate wie in der Ukraine nur selten der Fall ist.

Trotz Krise durchaus positive Stimmung bei der Bevölkerung

Die BIP-Wachstumsprognose des Wirtschaftsministeriums für 2021 liegt weiterhin bei 4,1 %, obwohl im ersten Quartal ein Rückgang von 2 % zu verzeichnen war. Die Stimmung in Bezug auf die persönliche wirtschaftliche Situation ist aufgrund der Resilienz der Bevölkerung und der Hoffnung auf eine positive Dynamik in der Zukunft nicht pessimistisch.

Green-Pass-System seit Anfang Juli

Die ukrainische Tourismusagentur prognostizierte einen größeren Tourist*innen-Strom als im Vorjahr. Dazu soll unter anderem das Green-Pass-System beitragen, das Anfang Juli eingeführt wird.

Wunsch „nach Europa“ zu reisen

Die Einstellung zum Reisen nach Österreich im Vergleich zu anderen „geschlossenen“ EU-Ländern bleibt gleich. Grundsätzlich ist das Interesse an Europa nach der langen Pause sehr hoch. In jedem Fall ist die Möglichkeit einer unbeschwerten Einreise für den Tourist*innen-Strom entscheidend. Kürzlich wurde eine offizielle Kampagne zur Förderung des Inlandstourismus angekündigt, die sich auf die Nachfrage auswirken könnte.

Stornobedingungen wichtig

Es ist wichtig, günstige Angebote und erleichterte Stornobedingungen hervorheben, die Gesundheitsstandards und Corona-Sicherheitsmaßnahmen sollten nicht zu sehr in den Fokus gestellt werden.