Neues in Spanien

Neues in Spanien

Aktuelle Situation

Am 27.8. wurden die Maßnahmen für den Schulanfang von der Zentralregierung kundgetan. Kinder ab dem 6. Lebensjahr müssen am/im Schulgelände den Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Schulöffnungen in Spanien sind Kompetenzen der autonomen Regionen und finden gestaffelt statt. Im Großen und Ganzen konnte der Schulstart, der sowohl LehrerInnen, SchülerInnen als auch Eltern vor neue Herausforderungen stellte, geordnet stattfinden. Immer wieder werden aufgrund von Verdachtsfällen einige Klassen geschlossen und nach einer Quarantäne zw. Tests wiedereröffnet. Wie erfolgreich diese Strategie ist, werden die kommenden Wochen und Monate zeigen.

Spanien ist stark von der Öffnung der Grenzen in Richtung Großbritannien und Lateinamerika abhängig. Die Kampagne „Spain for Sure“ wird weltweit intensiv angesetzt.

Ende August wurden lokale und regionale Abriegelungen umgesetzt. Das hat zur Folge, dass kleinere Städte, die besonders hohe Fallzahlen aufweisen, für mindestens 14 Tage isoliert sein werden.

 

Hier finden Sie Sicherheitsinformationen zu Österreich für spanische Urlauber: Vacaciones en Austria 2020

Der Märkte Guide gibt Ihnen allgemeine Informationen zum Markt: Zum Download Märkte Guide Spanien