Neues aus den Arabischen Ländern

Neues aus den Arabischen Ländern

Aktuelle Situation

Maskenpflicht herrscht weiterhin überall und wird als notwendige Sicherheitsmaßnahme von der Bevölkerung strikt praktiziert. Weiterhin gibt es in allen Golfstaaten strenge und hohe Strafen, falls diese nicht eingehalten wird.

Die VAE haben ihre Grenzen seit dem 7.7. geöffnet – sowohl für Touristen als auch für Einheimische, die ausreisen möchten. Mit 4 Flügen wöchentlich von Dubai nach Wien mit Emirates gäbe es die Voraussetzung für Emiratis und Residents nach Österreich zu reisen, jedoch derzeit noch keine Erlaubnis von Österreich aus. Für die Rückreise in die VAE brauchen Residents und Staatsbürger nun keine staatliche Genehmigung mehr. Dies erleichtert das Reisen wieder ein wenig. Ein negativer Covid-Test ist jedoch weiterhin erforderlich. Dafür muss nach Ankunft auch keine Quarantäne angetreten werden.

In Katar, Kuwait und Bahrain dürfen Einheimische und Residents ebenfalls wieder international verreisen, jedoch mit damit verbundenen strengen Quarantäne-Auflagen bei der Rückkehr (zwischen 7-14 Tage Quarantäne). Da momentan keine Schengen-Visa ausgestellt werden, ist die Einreise nach Österreich ebenfalls nicht möglich. Saudi-Arabien und der Oman hingegen erlauben ihren Einwohnern auch weiterhin noch keine Auslandsreisen und Grenzen bleiben auch für Einreisende geschlossen. In Saudi-Arabien finden jedoch Inlandsflüge statt und der Inlandstourismus wird beworben.

Die Regierung in Saudi-Arabien hat nochmals bestätigt, dass ab 1.1.2021 wieder verstärkt auf das Tourismus-Thema gesetzt wird. D.h. die Ein- und Ausreise zu touristischen Zwecken soll ab diesem Zeitpunkt wieder erlaubt sein.

Hier finden Sie Sicherheitsinformationen zu Österreich für arabisch-sprachige Urlauber: آخر المستجدات حول فيروس كورونا

Der Märkte Guide gibt Ihnen allgemeine Informationen zum Markt: Zum Download Märkte Guide Arabische Länder