USA Facts

USA: Facts

Aktuelle Situation

Praktisch alle US-Bundesstaaten haben mit Lockerungen der Einschränkungen begonnen. In den Großstädten New York und Los Angeles sind die Einschränkungen jedoch weiterhin sehr hoch. Die unterschiedlichen, teilweise unkoordinierten und manchmal chaotisch anmutenden Lockerungen zur Wiederbelebung der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens führen in zahlreichen Regionen zu verstärkter Sorge einer neuen Infektionswelle.
 
Es gilt eine weltweite Reisewarnung der Stufe 4 („do not travel“). Inlandsreisen sind grundsätzlich aufgrund der Verfassung uneingeschränkt möglich, passieren allerdings auf ausschließlich sehr niedrigem Niveau. 

News aus lokalen Umfragen

Das führende Marktforschungsinstitut MMGY Global und auch Social Media Analysen bestätigen die ungebrochene Reiselust der Amerikaner. Mit internationalen Reisen wird jedoch frühestens im Herbst 2020 gerechnet. Umfragen zeigen klar, dass die Sorge um Ansteckung bei Flugreisen sehr hoch ist, und ein Gefühl der Sicherheit beim Reisen selbst wiederhergestellt werden muss.  

Video und Podcast zu den USA

New York, 14. Mai 2020: Die aktuelle Folge von ÖW Global widmet sich den USA. Im Gespräch mit Michael Gigl, Region Manager USA und Australien, erfahren wir, ob sich das Reiseverhalten der AmerikanerInnen langfristig verändern wird, welcher Reisezweig als Erstes zurückkommen wird und wie Österreich in den Augen der AmerikanerInnen die Krise meistert. Gigl blickt positiv in die Zukunft: „Mich stimmt das hohe Buchungsvolumen - auch von Reisen nach Europa - von amerikanischen Reiseveranstaltern positiv, denn viele Amerikaner planen die idente Reise für einen späteren Zeitpunkt."


Mehr zu ÖW Global