Südostasien Facts

Südostasien: Facts

Aktuelle Situation

In Singapur können Hotels seit 3. Juli wieder Urlaubsgäste empfangen. Singapore Airlines wird im August 7 % ihrer geplanten Flug Kapazitäten bedienen. Am 24.Juni hat Singapore Airlines Transitflüge aus asiatischen Destinationen nach Europa mit Zwischenstopp in Singapur begonnen und erwartet steigende Zahlen an Transit-Passagieren in den kommenden Wochen.

Öffnung in Indonesien von Büros, Malls, Freizeiteinrichtungen, Moscheen. Es gelten aber noch viele Einschränkungen vor allem für Kinder und ältere Menschen. Internationale Reisende sollen laut derzeitigem Plan des indonesischen Tourismusministers ab September wieder ins Land gelassen werden. Die Regierung von Bali möchte ab Mitte September wieder internationale Touristen willkommen heißen. Seit 9. Juli ist es einheimischen Touristen wieder erlaubt, auf Bali zu urlauben.

Die Tourismusgesinnung in Thailand ist weiterhin im Keller: In einer Umfrage in einer touristischen Provinz sprachen sich über 90 % gegen die Einreise von Ausländern aus (wobei in Thailand unter Ausländern meist Chinesen verstanden werden.).

In Malaysia ist das Reisen im Inland wieder erlaubt und Staatsbürger, die aus dem Ausland zurückkommen, dürfen statt in staatliche Quarantäne-Einrichtungen alternativ in eine 14-tägige Heimquarantäne.

News aus der Branche

Viele Flüge inkl. Transitflüge sind eingestellt. Die Lufthansa fliegt 3 x pro Woche von Bangkok nach Frankfurt. Die AUA fliegt seit Juli wieder von Wien nach Bangkok. Thai Airways hat den internationalen Flugverkehr erst am 1.8. gestartet.

Laut Umfrage der ÖW an die Reisebranche und Airlines rechnet man damit, dass eine intensivere Reisetätigkeit ab dem Quartal 4 wiedereinsetzen könnte.


Mehr zu ÖW Global