Dänemark Facts

Dänemark: Facts

Aktuelle Situation

Ab dem 11. Mai können alle Geschäfte inkl. Einkaufszentren wieder öffnen.

Ab dem 18. Mai können Restaurants, Cafés, Schulen (6.-10. Klasse), Bibliotheken, Glaubensgemeinschaften/Kirchen, Außenanlagen der zoologischen Gärten und Outdooraktivitäten von Vereinen wieder öffnen. Ab 22.5. Kulturinstitutionen, wie z.B. Museen, Kunsthallen und Theater. Das gilt auch für Kinos, zoologische und botanische Gärten. Am 27.5. werden dann auch die Vergnügungsparks wieder aufmachen. Diese Öffnungen werden jedoch nur unter Einhaltung der Hygienevorschriften und des Social Distancing erlaubt. Man muss weiterhin 2 Meter Abstand halten und Versammlungen von mehr als 10 Personen sind noch immer verboten.

Grenzöffnungen werden mit den Nachbarländern und generell in Europa besprochen. Eine Lösung ist spätestens am 1. Juni zu erwarten. 
Es gilt weiterhin eine weltweite Reisewarnung bis vorläufig 31.5.. 

Die Öffnung der Grenzen wird am 29.5. entschieden.

News aus der Branche

Die Vereinigung von Hotel und Gastgewerbe (HORESTA) hat den Vorschlag gemacht, dass Dänen die Möglichkeit haben sollen, Kosten von Restaurant- und Hotelbesuchen von den Steuern abzuziehen. Dieser Vorschlag könnte sehr wirkungsvoll für den dänischen Tourismus sein und Urlaub in Dänemark noch attraktiver machen. 
 
Scandinavian Airlines (SAS), die größte skandinavische Fluglinie, hat am 28.4. verkündet, dass sie von ihren 10.000 Vollzeit-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Hälfte abbauen wird.  


Mehr zu ÖW Global