Markt Ukraine

Markt Ukraine

Die Ukraine steht wirtschaftlich und politisch immer noch vor großen Herausforderungen. Die Einführung der Visafreiheit wirkt auf den Tourismus positiv. Denn Staatsangehörige der Ukraine benötigen seit Juni 2017 für die Einreise mit einem biometrischen Reisepass in den Schengenraum kein Visum mehr.

Österreich punktet im Winter mit Skifahren, im Sommer mit Städtebesuchen. Ein großer Anteil der Buchungen fällt auf 5-/4-Sterne-Hotels. Die Saisonverteilung lag 2016 bei 66% im Winter und 34% im Sommer.

Ankünfte & Nächtigungen in Mio.

0,10
0,34
2014
0,10
0,29
2015
0,10
0,30
2016
Ankünfte Nächtigungen

Nächtigungen nach Bundesländern

3,5 Niederösterreich: 3,5 35,9 Wien: 35,9 2,7 Oberösterreich: 2,7 2,7 Steiermark: 2,7 32,4 Tirol: 32,4 4,5 Kärnten: 4,5 15,7 Salzburg: 15,7 1,3 Vorarlberg: 1,3 1,4 Burgenland: 1,4
(in Prozent 2016)

Autria Flaggen Ihr Ansprechpartner

Österreich Werbung / Partner ManagementVordere Zollamtsstraße 13, 1030 Wien

Telefon: 01 / 588 66-0
E-mail: anfrage@austria.info


Termine für Touristiker/innen

Ferientermine

Suchen Sie nach für Sie passenden Marketingaktivitäten.

Die Österreich Werbung führt in den von ihr bearbeiteten Märkten rund 1.500 Marketingaktivitäten im Jahr durch. Ein gemeinsamer Marktauftritt gibt dem Urlaubsland Österreich ein eindeutiges touristisches Image und verstärkt den Werbedruck.

Markt auswählen:
Marketinginstrument auswählen:
Thema auswählen:

Studien

Markt auswählen:
Thema auswählen:
Quelle auswählen:

Aktuelles

Markt Ukraine

Ein Blick auf den Markt Ukraine

Ein Interview mit dem Markt Manager Michael Strasser über die wirtschaftliche Lage und Chancen für den österreichischen Tourismus

Weiterlesen
Markt Ukraine

Europa, wir kommen!

Ein stabiler Kursverlauf und die Aufhebung der Visumspflicht beflügeln den Herkunftsmarkt Ukraine.

Weiterlesen


ÖW News abonnieren

Der b2b-Newsletter der Österreich Werbung informiert Sie über Aktivitäten, Themen, Märkte und Tourismusforschung weltweit.

mit * gekennzeichnetes Feld bitte ausfüllen