Stephansdom (Wien)

Der Stephansdom ist nicht nur das Wahrzeichen von Wien. Er gilt als „Nationalheiligtum“ der Österreicher. Er ist einer der wichtigsten gotischen Bauten in Mitteleuropa. Noch während der Kaiserzeit durfte keine Kirche höher als der Stephansdom gebaut werden. Heute manifestiert sich gerade hier die Symbiose zwischen Alt und Moderne. Denn gleich neben den historischen Sandsteinergemäuern des Doms ragt der moderne Glaskomplex des Haas-Hauses in die Höhe. Ein faszinierendes, architektonisches Schauspiel – genauso wie die gesamte Wiener Innenstadt.

www.stephansdom.at