ÖW News Abo

Immer informiert über Aktivitäten, Messen und Veranstaltungen der Österreich Werbung weltweit.

Kontakt

Sandra Fink

Sandra Fink

E-Mail 01 588 66 – 377

Partner Management / Produktentwicklung und Innovation

Tourismus für alle: Das war der EDEN Award 2013
Siegerdestination 2013: Tiroler Oberland - Kaunertal
Tourismus für Alle

Schließlich bedeutet „alle“ auch Gäste mit eingeschränkter Mobilität – zum Beispiel Menschen mit einer Behinderung, aber auch Senioren oder Familien mit Kleinkindern. Aus diesem Grund stand der letzte EDEN Award im Jahr 2013 ganz im Zeichen jener Tourismusdestinationen, die durch ganzjährig nutzbare, barrierefreie Angebote überzeugten – was nicht zuletzt auch der einheimischen Bevölkerung zugute kommt: Schließlich wird eine Region durch diesen nachhaltigen Mehrwert auch für die Menschen, die dort leben, noch eine Spur lebenswerter.

Barrierefreie Angebote bergen aber vor allem auch große Marktchancen: Alleine die Tatsache, dass die Bevölkerung immer älter wird, lässt die Nachfrage ständig steigen. Die Gewinnerdestination des EDEN-Awards 2013 ist ein gutes Beispiel dafür, wie es einer ganzen Destination gelingen kann, Menschen mit eingeschränkter Mobilität grenzenlose Urlaubsfreude zu verschaffen: Der Naturparkregion Kaunertal in Tirol ist es mit viel Einsatz und guten Ideen gelungen, sowohl Rollstuhlfahrern als auch anderen Personen mit eingeschränkter Mobilität einen ganzjährig barrierefreien Aktivurlaub zu ermöglichen. Die ersten Maßnahmen in Richtung Barrierefreiheit wurden in dieser Region bereits in den 1970er Jahren gesetzt, heute findet sich im Kaunertal unter anderem das „1.Rollihotel der Alpen“. Der Erfolg zeigt sich nicht nur in positiven Rückmeldungen, sondern auch in Zahlen: Die Nächtigungen von Rollstuhlfahrern oder gehbehinderten Menschen betragen bereits jetzt zehn bis zwölf Prozent der Gesamtnächtigungen von jährlich rund 277.000 – Tendenz stark steigend.

Video in Hörfilmfassung

Video ohne Gebärdensprache

Zur Presseaussendung

Die Sieger 2013 wurden im Rahmen der EDEN Academy bekannt gegeben.