EU-China Tourismusjahr 2018

EU-China Tourismusjahr 2018

Das "EU-China Tourismusjahr 2018" wurde vom chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang und dem Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker im Juli 2016 deklariert. Die Initiative wird von der Europäischen Reisekommission und der Zertifizierungsorganisationen "Welcome Chinese" finanziert und hat das Ziel den Tourismus zwischen den EU-Ländern und China zu stärken.

China ist heute bei den meistbesuchten Ländern der Welt an dritter Stelle. Auch der Sektor der Auslandsreisen von Chinesen boomt und erlebte in den letzten zehn Jahren ein zweistelliges Wachstum.

China ist auch für die Österreich Werbung einer der wichtigsten Herkunftsmärkte. Neben den vielen eigenen Aktivitäten, die die Österreich Werbung am Markt China umsetzt wird auch das „EU-China Tourismusjahr 2018“ der ETC für eine länderübergreifende Kampagne gemeinsam mit befreundeten NTOs genützt.

Österreichischen Destinationen wird von der ETC ebenso eine Beteiligung im Rahmen eines großen Beteiligungspaketes zum Preis von 200 TEUR pro Partner ermöglicht - der Wert der Beteiligung beträgt ca. 300 TEUR.

Das Beteiligungspaket setzt sich zusammen aus folgenden Programmen und Kampagnen:

Digital Advertisement und Digital Content Marketing Programme
Die ETC organisiert eine digitale, integrierte Kampagne, die auf Sozialen Netzwerken, Video Portalen, Nachrichtendiensten und anderen Plattformen in Kooperation mit führenden Medienanbietern ausgespielt werden soll.

Destination Europe Advertisement Campaign on OTAs
Eine Kooperation mit den führenden Online Reisebüros (OTAs) Chinas soll Interessenten auf eine Landingpage mit Informationen zu europäischer Kultur, Regionen und Natur bringen. Darüber hinaus ist ein EU Flagship Store, auf den wichtigsten OTAs (Ctrip / Tunia / TBC) für China geplant.

Media and KOL Hosting Programme
Im Fokus dieses Programms stehen chinesische VIPs und Key Opinion Leader (KOL), die nach Europa eingeladen werden sollen.

Offline Consumer Communication Campaign
Diese Kampagne besteht zum einen aus einer Out-of-Home Aktivität, die Videos sowie U-Bahn Branding beinhaltet und eine Laufzeit von mindestens einem Monat hat und zum anderen aus einer „European Tourism Culture Fair“ in Shanghai.

Welcome Chinese Certification
Zur Anerkennung exklusiver Standards für chinesische Gäste soll es eine offizielle Zertifizierung durch die China Tourism Academy (CTA), der staatlichen Hauptforschungseinrichtung und Ernennungsstelle in China geben. Mit dieser Zertifizierung können europäische Destinationen ihren Gästen, durch eine institutionalisierte, anerkannte Stelle zeigen dass sie „Ready for China“ sind.

 

Bei Interesse am ETC- Beteiligungspaket kontaktieren Sie bitte

Harald Hopf
International Market Managment
Harald.Hopf@austria.info
T: 01 588 66-363