Ein Blick auf die Arabischen Länder

Ein Blick auf die Arabischen Länder

Im Interview: Robert Gröblacher, Markt Manager Arabische Länder der Österreich Werbung

(erschienen auch in der Tourist Austria International)

Familien zählen zur wichtigsten Zielgruppe am arabischen Markt. Wie sehen deren Ansprüche an den Urlaub aus?

Familienurlaub spielt im arabischen Raum eine sehr wichtige Rolle: Die gemeinsame Auszeit in der als märchenhaft wahrgenommenen Kulisse Österreichs wird sehr geschätzt. 4*- und 5*-Hotellerie, ein entsprechend großes Zimmerangebot bzw. Verbindungstüren zwischen den Zimmern sind ebenso gefragt wie hochwertige Familienappartements. Auf dem Urlaubsprogramm stehen leichte Aktivitäten mit „Entertainment-Faktor“ wie z.B. Sommerrodelbahnen oder Kutschenfahrten.

Welche Auswirkung hat das von der Regierung beschlossene Burka-Verbot auf den Tourismus in Österreich?

Bis jetzt ist das Thema zwar in den österreichischen Medien sehr präsent, vor Ort sind jedoch noch keine Auswirkungen bemerkbar. Vom Gesetz betroffen ist auch nur eine kleine Gruppe an Gästen, da Niqab oder Burka hauptsächlich in Saudi-Arabien getragen werden und auch dort nicht
von allen Bewohnerinnen.

Wie stehen arabische Gäste der Digitalisierung gegenüber?

Social Media und Bewegtbild sind in den arabischen Ländern besonders wichtig. Saudi-Arabien ist weltweit das Land mit dem höchsten YouTube-
Konsum pro Kopf. Neben Facebook und Instagram spielen hier auch WhatsApp und Snapchat eine große Rolle. Die Gründe hierfür liegen in der stark eingeschränkten Unterhaltungsindustrie sowie der Möglichkeit, spontan und einfach besondere Momente zu teilen.

Mehr zu den Arabischen Ländern

Gäste aus den arabischen Ländern reisen meist in größeren Familienverbänden von bis zu 15 Personen, wobei die größte Reiseintensität im Sommer nach Ramadan besteht. Dies wird auch bei der Saisonverteilung für das Jahr 2016 deutlich, welche im Sommer bei 81,6% und im Winter bei 18,4% lag.

– Mehr zu Ihren Chancen in Indien finden Sie im Handbuch Märkte und Marktstrategien.

– Kooperationsangebote mit der ÖW – Aktivitäten in den Arabischen Ländern

– Wo und wie die Gäste aus den Arabischen Ländern in Österreich urlauben, Details dazu hier.