Ein Blick auf den Markt Rumänien

Ein Blick auf den Markt Rumänien

Im Interview: Michael Strasser, Region Manager CEE der Österreich Werbung

(erschienen auch in der Tourist Austria International)

Rumänien wies 2016 EU-weit das größte Wirtschaftswachstum auf. Kann das Urlaubsland Österreich davon profitieren?

Mit Sicherheit, dabei spielt unter anderem die geografische Nähe eine Rolle: Die Entfernung zwischen der nordwestlichen Grenze Rumäniens und Österreich beträgt nur 400 km. Sofern sich die Wirtschaftsdaten weiterhin positiv entwickeln, kann mit weiteren Zuwächsen gerechnet werden. Mit über 140.000 Ankünften und fast 0,5 Mio. Nächtigungen von Jänner bis Juni 2017 entwickelt sich Rumänien zum touristischen „Shootingstar“. Auch die Sommervorsaison (Mai – Juni) mit überdurchschnittlich hohen Steigerungen von 17,6 % bei den Ankünften und 18,6 % bei den Nächtigungen stimmt uns sehr optimistisch – dies ist mit Sicherheit auch unserer verstärkten Sommerbewerbung zu verdanken.

Was gilt es im Umgang mit rumänischen Gästen besonders zu beachten?

Rumänen sind sehr kontaktfreudig und schätzen den gegenseitigen Austausch, persönlich und auf Social Media. Sie teilen ihre Erlebnisse laufend mit ihren Freunden, weshalb eine leistungsfähige (kostenlose) WiFi-Verbindung sehr wichtig ist. Sie freuen sich über persönliche Tipps der Gastgeber, die sie spontan umsetzen. Die meisten Rumänen, die nach Österreich reisen, sprechen ausgezeichnet Englisch und sind reiseerfahren. Aufpassen sollte man lediglich beim Anstoßen: Prost heißt auf Rumänisch "dumm" – daher wünschen Sie lieber "noroc" (Glück).

Mehr zum Markt Rumänien

Österreich zählt zu den fünf wichtigsten Auslandsreisezielen der Rumänen, im Winter ist Österreich klare Nr. 1. Die Anreise erfolgt zu fast 60 % mit dem PKW, zu 30 % mit dem Flugzeug, die restlichen 10 % verteilen sich auf Bahn und Bus. Saisonverteilung 2016: 62,6% Winter und 37,4% Sommer.

– Mehr zu Ihren Chancen in Indien finden Sie im Handbuch Märkte und Marktstrategien.

– Kooperationsangebote mit der ÖW – Aktivitäten in Rumänien

– Wo und wie die Rumänen in Österreich urlauben, Details dazu hier.