Blick von der Festung Hohensalzburg

Das Jahr der langen Wochenende in Ungarn

2018: Das Jahr der langen Wochenenden in Ungarn

Eine ideale Möglichkeit, die Nachbarn zu einer Kurzreise nach Österreich einzuladen.

Ein Beitrag von Péter Szedlák, Markt Ungarn

Schon einmal vom "Jahr der langen Wochenenden“ gehört?

Touristische Erfolgskonzepte sprechen sich schnell herum. Fast schon sind die „langen Nächte“ der Museen, der Kirchen und historischer Gebäude zu einer eigenen Marke geworden. Immer mehr Besucher schwärmen in solchen Nächten aus, um sich weiter zu bilden oder sonst verborgene Dinge zu entdecken.

Es gibt zwar noch keine lange Nacht des Tourismus, aber wir rufen nun in Ungarn für Sie das "Jahr der langen Wochenenden“  aus. Und in einigen ungarischen Medien spricht man bereits darüber. Es ist kein Geheimnis, dass unsere Nachbarn immer öfter für einen Kurzurlaub nach Österreich reisen: Weil das Angebot stimmt und die Nähe der beiden Länder immer schon für einen intensiven kulturellen Austausch gesorgt hat. Die beliebten Kurzreisen erhalten nun dadurch einen weiteren Schub.

Das Jahr 2018 bietet eine Reihe an verlängerten Wochenenden und günstig fallenden Feiertagen, die sich anbieten ungarische Urlaubsgäste mit speziellen Kurzreiseangeboten zu überraschen.

15. – 18. März 2018 (Donnerstag bis Sonntag)
30. März – 2. April 2018 (Freitag bis Montag)
28. April – 1. Mai 2018 (Samstag – Dienstag)
19. – 21. Mai 2018 (Samstag – Montag)
18. – 20. August 2018 (Samstag – Montag)
20. – 23. Oktober 2018 (Samstag – Dienstag)
1. – 4. November 2018 (Donnerstag – Sonntag)
22. – 26. Dezember 2018 (Samstag – Mittwoch)
29. Dezember 2018 – 1. Januar 2019 (Samstag – Dienstag)

Also mehr als 35 Tage an denen die Ungarn umworben werden wollen.