Ein Blick auf den Markt Spanien

Ein Blick auf den Markt Spanien

Im Interview Georg Kapus, Markt Manager Spanien bei der Österreich Werbung
(auch erschienen in der Tourist Austria International)

Die Sommerferien stehen bevor – wie groß ist die Urlaubslaune der Spanier?

Die Reiselust der Spanier ist ungebrochen. Natürlich ist Spa­nien selbst das Urlaubsland in Europa, aber auch Österreich profitiert von dieser Reiselust. Die Spanier lieben Österreich für seine Kultur und Natur. Österreich erfüllt die Sehnsucht nach Ruhe, nach einer Auszeit von der täg­lichen Routine perfekt. Als Reiseziel liegen wir bei allen Altersgruppen im Trend. Die rasante Entwicklung der Flugverbindungen und deren hohe Auslastung bezeugen das Interesse der Spanier an Urlaub in Österreich.

Die innenpolitische Lage – Stichwort Katalonien – scheint sich beruhigt zu haben. Wirkt sich das positiv auf die Reiselust aus?

Katalonien ist eine innenpo­litische Angelegenheit, die jetzt nach den Parlaments­ und Kommunalwah­len weiterhin ein wichtiges Thema ist. Besondere Auswirkungen auf den Outgoing­Tourismus sehe ich keine.

Sehen Sie besondere Trends oder Chancen auf dem Markt?

Spanier lieben ihre Kurzrei­sen, die sogenannten ,Puentes‘. Die häufigen langen Wochenenden eröff­nen im Zusammenspiel mit den neuen Flugverbindungen die Chance auf eine gute Entwicklung der Auslandsreisen. Wir setzen in unserer Marktbearbei­tung intensiv auf das Thema Kurzrei­sen, mit Einbindung unserer österrei­chischen Partner.

Das wird Sie zum Markt Spanien auch interessieren:

Österreich hat in Spanien ein stabiles, positives Image und positioniert sich als die Kulturdestination par exellence. Durch die Kombination Natur & Kultur eröffnen sich neue Chancen um am Markt präsent zu sein. Die Positionierung Österreichs als Destination für Urlaub mit Freunden und Familie in einer sicheren und sauberen Umgebung mit ungestörter Natur wird immer stärker wahrgenommen.