Auszeichnung China - Digital Innovation Award

Auszeichnung für Digitale Innovation in China

Die Österreich Werbung in Peking gehört zu den digitalen Innovationsführern 2019. Das bestätigte die Auszeichnung vom chinesischen Magazin „Travel and Leisure“ für das WeChat-Mini-Programm "In tune with Austria".

Eine innovative Anwendung, die überzeugt.

Vom chinesischen Magazin „Travel and Leisure“ wurde der Österreich Werbung in Peking für das WeChat-Mini-Progamm „In tune with Austria“ der „Award for Digital Innovation“ verliehen. Ein WeChat-Mini-Programm ist eine Art Mini-Webseite im Ökosystem von WeChat, Chinas meistgenutzter Universal-App. 

Das Mini-Programm erfüllt für chinesische Reisende in Österreich nicht nur die klassischen Funktionen eines digitalen Reiseführers. Neben Sehenswürdigkeiten und Stadtgeschichte weist das Programm auch auf sämtliche verfügbare Mini-Programme in der jeweiligen Stadt hin. Die User können in den Kategorien Kultur, Natur, Kulinarik und „Seele baumeln lassen“ individuelle Reiserouten in Österreich zusammenstellen und so den eigenen, interaktiven Content über ihre Erlebnisse in Österreich hochladen. Durch die Kategorien Moments und Groups können die Interaktionen geteilt werden. Eine durchaus praktische Funktion, die vor allem im Destinationsmarketing einige Vorteile bietet. 

Über 20 österreichische Partner haben sich bereits am WeChat-Mini-Programm beteiligt. Daher können die User Angebote von Klosterneuburg über Salzburg Stadt bis zum Arlberg auswählen, um selbst ihre liebste Österreich-Reise zu kreieren. Unter allen europäischen Ländern und auch im österreichischen Tourismus ist dies das allererste WeChat-Mini-Programm. Bei der Preisverleihung wurde besonders die Kreativität des Programms hervorgehoben. Der Preis wurde von der ÖW-Digitalexpertin Lin Shen und in Anwesenheit des österreichischen Botschafters Dr. Friedrich Stift entgegengenommen.

 

 

© ÖW/Lin Shen
© ÖW/Lin Shen
© ÖW/Lin Shen