Ein Blick auf den Markt Schweiz

Ein Blick auf den Markt Schweiz

Im Interview: Carmen Breuss, Region Managerin DACH bei der Österreich Werbung

Der „Frankenschock“ aus dem Jahr 2015 scheint überwunden. Was das für den Herkunftsmarkt bedeutet und worauf Schweizer Urlauber Wert legen.

(erschienen auch in der Tourist Austria International)

Der zuletzt stärkere Euro macht Urlaub im Ausland für Schweizer wieder teurer. Bleibt die Schweiz trotzdem ein wichtiger Herkunftsmarkt?

Bei Ankünften und Nächtigungen ist die Schweiz der drittwichtigste ausländische Herkunftsmarkt. Die Kaufkraft ist nach wie vor hoch und ermöglicht den Schweizern mehrere Reisen pro Jahr. Österreich profitiert von der Nähe. Aber der Wettbewerb wird härter. Nicht nur der Währungsvorteil im Euro-Raum ist weggefallen, die Schweiz hat auch spürbar in das eigene Angebot und ins Marketing investiert.

Die geografischen Gegebenheiten in Österreich und der Schweiz sind sehr ähnlich. Wie kann es trotzdem gelingen, die Schweizer für Urlaub in Österreich zu begeistern?

Wir müssen auf unsere Stärken setzen und fragen: Warum soll der Schweizer Gast gerade in meinen Betrieb, in meine Region kommen? Die Antwort kann im Preis-/Leistungsverhältnis liegen, in der Qualität der Hotellerie, der Sportinfrastruktur oder dem Kinderbetreuungsangebot.

Was erwarten Schweizer vom Urlaub in Österreich?

Das Image Österreichs ist ausgezeichnet, dementsprechend hoch ist die Erwartungshaltung. Österreich steht für gepflegte Gastfreundschaft und persönliche Ansprache. In Zukunft
werden die Anforderungen an effiziente öffentliche Verkehrsmittel steigen.

Mehr zum Markt Schweiz

Die Schweizer schätzen Österreich als sympathisches, gemütliches und gastfreundliches Nachbarland. 95% der Österreich-Urlauber sind Deutschschweizer wobei die stärksten Kantone Zürich (27 %), Bern (19 %) und St. Gallen (10 %) sind. Über die Hälfte der Nächtigungen fielen 2017 auf Tirol, wobei 78 % der Schweizer mit dem eigenen PKW anreisen.
Saisonverteilung 2017: 46,6% Winter und 53,4% Sommer.

– Mehr zu Ihren Chancen in der Schweiz finden Sie im Handbuch Märkte und Marktstrategien.

– Kooperationsangebote mit der ÖW – Aktivitäten in der Schweiz

– Wo und wie die Schweizer in Österreich urlauben, Details dazu hier.