Ein Blick auf den Markt Italien

Ein Blick auf den Markt Italien

Ein Interview mit Oskar Hinteregger, Markt Manager Italien der Österreich Werbung

(erschienen auch in der Tourist Austria International)

Was sucht und findet der italienische Gast in Österreich?

Italiener möchten in intakter Natur entspannen, die Kultur genießen und Österreich entdecken, immer öfter auch mit dem Rad. Da die Mehrzahl aus den großen urbanen Zentren kommt, suchen sie vor allem eine Gegenwelt zum hektischen Alltag. Sie sehnen sich nach Rückzugsorten im Grünen, die sie gemeinsam mit ihrer Familie genießen können.

Wie unterscheidet sich Österreich hier von den Mitbewerbern?

Italienische Gäste schätzen Österreichs angenehme Temperaturen im Sommer, die frische Luft und gelebte Lebensqualität. Sie beneiden uns um unsere „charmante Ordnung“, die „aufgeräumten Orte“, aber auch um die Qualität unserer Hotellerie. Wenn die Gastgeber dann noch in Italienisch kommunizieren können, kommen die Italiener ins Schwärmen. Aus diesem Grund sind die alpinen Destinationen Norditaliens nach wie vor unsere schärfsten unmittelbaren Konkurrenten.

Wie sieht das Buchungsverhalten der Italiener aus?

Italiener buchen ihren Urlaub relativ spontan, ihre Inspiration suchen sie aber schon lange davor (3 bis 6 Monate). Die Kunst ist es, Italiener mit der richtigen Urlaubsidee zum richtigen Zeitpunkt anzusprechen. Mehrheitlich trifft die Frau die Reiseentscheidung. Italiener schätzen „Deals“ und Zusatzangebote, umfassende Pauschalen sprechen sie eher nicht an. Bei Kurzreisen diktieren attraktive Flugangebote, wohin die Reise geht.

 

 

Mehr zum Markt Italien

2017 kam Italien mit rund 2,9. Mio. Nächtigungen wieder auf Platz 5 der stärksten Märkte für den österreichischen Tourismus. Aufgrund der sehr guten Straßenverbindungen reisten über 70% der Gäste mit dem PKW an. Bemerkenswert ist, dass über 90% der italienischen Urlauber Individualtouristen sind wobei 40% als Paare und 34% im Familienverband nach Österreich kommen. Saisonverteilung: ca 40 % Winter und 60 % Sommer.

– Mehr zu Ihren Chancen in Italien finden Sie im Handbuch Märkte und Marktstrategien

– Kooperationsangebote mit der ÖW – Aktivitäten in Italien

- Wo und wie die Italiener in Österreich urlauben, Details dazu hier.